Noch zwei Tage: Das ist der Kurs


ist-marathon-parkur_2014-webbDer Start des istanbul-Marathons führt uns auf die asiatische Seite der Millionen-Metropole. Über das riesige Bauwerk geht es dann nach Europa und dort zum größten Teil an der Küste des Bosporus entlang. Nach der Galata-Brücke haben die 10km-Läufer es schon hinter sich, alle anderen müssen weiter über den Barbaros Boulevard nach Besiktas, der Küste entlang bis nach Karakoy. Nach Eyup geht es zurück und schließlich auf die Unkapani Straße. Erreicht man dann die Küste, ist die Hälfte schon geschafft.

Lang, lang geht es nun nach Bakirkoy zum Wnedepunkt und wieder zurück, zum Gulhane Park und dann zur Blauen Moschee, wo sich das Ziel befindet.

Geschrieben von seidenraupen

Wir, die Seidenraupen Krefeld, laufen leidenschaftlich gern - und verhältnismäßig viel. Marathons und HM sind für uns keine Seltenheit, auch für Trails aller Art können wir uns begeistern. Hier im Blog geht es aber auch um das Drumherum, Ausrüstung, Verpflegung und vor allem eins: Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: