Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Lou, Eva, Adam, Manu und zwei Gastraupen mit guten Zeiten beim Charity-Run

Strahlende Gesichter im Ziel des Charity-Run im Krefelder Stadtwald: Eva war nach ihrer Baby-Pause über die 5km unterwegs und wurde dabei von Manu mit Lou im Kinderwagen begleitet. Nach 26:43 min war sie im Ziel und wurde Gesamt-116. In der W30 bedeutete das Platz zwei. Manu wurde in 26:50 min 118. (M35 12.). Bastian Siemes gewann in 17:27 min.

Charity Run 2018

Eva (vorne) bei ihrem Comeback nach der Babypaus und Manu mit Lou dahinter. Foto: Lothar Strücken (danke)

Für die 10km-Strecke hatte Manu am Vorabend im Bockumer Schützenzelt noch zwei Gast-Raupen gewinnen können – und zwar zwei verdammt schnelle. Hakon Skagseid, immerhin Spieler bei Stabaek IF in der ersten norwegischen Liga, und Martin Myrold, belegten in 38:15 und 38:18 die Plätze vier (M30 2.) und fünf (M30 3.), Manu folgte in 40:05 min auf dem sechsten Platz (M35 2.). Adam kam als 21. in 44:53 min ins Ziel (M45 2.). Auch in diesem Rennen gewann Bastian Siemes, diesmal in 35:57 min.

Wieder war es schönes Event, bei dem laut WZ 912 Läufer teilgenommen und so dem Kinderschutzbund eine großartige Spende ermöglicht haben. Weiter so…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s