Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Beiträge mit Schlagwort “Moorfußball

Seidenraupe Moritz ist Deutscher Vize-Meister im Moor-Fußball

Seidenraupe Moritz (links oben, Nummer 11) im Trikot des "John Medyley's Team".

Seidenraupe Moritz (links oben, Nummer 11) im Trikot des „John Medyley’s Team“.

Seidenraupe Moritz Mayntzhusen hat sich mit seinem Team „John Medley’s“ bei der Deutschen Moorfußball-Meisterschaft sehr gut geschlagen und darf sich jetzt „Deutscher Moorfußball-Vizemeister“ nennen. Erst im Finale unterlag er gegen den Titelverteidiger, den Moormonen aus Rieste, mit 0:1. „Auch wenn es auf dem Video so aussieht, ich war natürlich nicht schuld, dass das Tor gefallen ist“, so Moritz. Den Clip gibts hier zu sehen: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/media/hallonds15725.html

Die Pokale und der Schlamm.

Die Pokale und der Schlamm.

Zum zweiten Mal gab es die Meisterschaften in Deutschland, genauer in Rieste. Der Ort klingt so spannend, wie er ist – da musste dieses Event her. „Unser Ziel, Spiel, Spaß und Party zu verbinden, hat geklappt, das ist spielerisch ein echter Knüller“, sagte Veranstalter Karsten Lammers. Auch Moritz berichtet von einer wilden Sause nach dem Kick im Schlamm – natürlich dank des Teamsponsors „John Medyley’s“. „John Medley’s ist ein erstklassiger Kentucky Straight Bourbon Whiskey für Männer, die das Leben zu nehmen wissen“, heißt es im Internet, logisch, dass sich die „Werkself“ das nicht zweimal sagen ließ. „Vielleicht hat uns das aber auch die nötigen Körner im Finale gekostet…“

Blick über die Moorlandschaft.

Blick über die Moorlandschaft.

Mit dem Sieg haben sich die Moormonen übrigens für die Moorfußball-WM in Finnland qualifiziert. Allerdings kann ein Großteil des Teams nicht, gut möglich, dass Moritz mit dem „John Medley’s Team“ nun nachrückt.