Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Beiträge mit Schlagwort “Lohse

Breaking: Neuer Streckenrekord und Lohses drittes Ding

Soooo, wir haben den Wald aufgeräumt und auch mal kurz durchgeschnauft. Und weil es schon spät ist, nur kurz: Woooohah!!!

Christoph Lohse (Mitte) mit Timo Schaffeld (recht, Platz zwei) und Magnus Gödiker (Platz drei).

Wir freuen uns über die schnellste Zeit auf dem kleinen SRC (Esther Jacobitz in 24:54min), Christian Kocks Triumph in 26:57h (und seinen Doppelstart, der erst nach der Siegerehrung und damit 13 Minuten nach dem Start begann), Rike Westermanns Wahnsinnslauf (1:06:58h) und Christoph Lohses dritten Sieg beim großen SRC (58:54min).

Morgen gibts dann erste Fotos, hoffentlich alle Ergebnisse und viele viele Eindrücke. Gute Nacht.


Krefelder Laufcup: And the winner is…

P1020772

Martine und Christoph, hier bei der Siegerehrung nach dem Silvesterlauf im Forstwald, haben auch den Krefelder Laufcup gewonnen. Foto: DJK/VfL Forstwald

Erstmals hatten wir den, wenn auch inoffiziellen, Krefelder Laufcup ausgerufen. Bei den Frauen hat sich nun, nach der Berechnung aller möglichen Platzierungen, Martine Nobili dank ihrer Erfolge beim Seidenraupen-Cross (Sieg), Martinscross (zweiter Platz) und beim abschließenden Silvesterlauf im Forstwald (Sieg) durchgesetzt. Jennifer Marxen landete auf Platz zwei. Dritte wurden Daniela Brokamp und Lisanne Leufgen.

Ebenfalls sehr deutlich war die Entscheidung bei den Männern. Drei Starts, drei Siege: An Christoph Lohse ging am Ende kein Weg vorbei. Arthur Hoffmann, in diesem Jahr auf den kürzeren Strecken unterwegs, gelangen immerhin zwei Siege, so dass am Ende Platz zwei heraus sprang. Dritter wurde die Willicher Nachwuchs-Hoffnung Mohamed Mohumed, der im direkten Aufeinandertreffen mit Lohse am Silvestertag zwar das Nachsehen hatte, aber erneut aufhorchen ließ.

Zum Laufcup: Läufer können bei den sechs Läufen in Krefeld (Gesundheitslauf Hüls, Charity-Run, Herbstcross, Seidenraupen-Cross, Martinscross und Silvesterlauf Forstwald) Punkte durch ihre Top5-Platzierungen sammeln. Am Ende ergibt sich dann so etwas wie eine Rangliste der besten Läufer.

Hier und da gab es Anregungen zu dem System, das wir fortlaufend verbessert haben. Nun hoffen wir, dass es bei den meisten auf Zustimmung trifft. Am Ende ist es natürlich eine Spielerei, aber der ein oder andere schielte schon auf die Liste, wie wir mitbekamen 😉 Vielleicht hat ja im kommenden Jahr ein Sponsor Lust, sich in irgendeiner Art und Weise zu beteiligen?!

Den Endstand gibt es hier: https://seidenraupen.wordpress.com/krefelder-lauf-cup-inoffiziell/zwischenstand/


Vorjahres-Sieger Lohse kommt und bringt Martine mit

Christoph Lohse kurz vor dem Ziel.

Christoph Lohse kurz vor dem Ziel.

Vorjahres-Sieger Christoph Lohse hat bestätigt, dass er beim Seidenraupen-Cross 2015 an den Start geht. Mit im Gepäck hat er seine schnelle Freundin, Martine Nobili, Bronze-Medaillen-Gewinnerin bei den Europa-Spielen. Von beiden darf erwartet werden, dass sie ganz vorne mitmischen. „Ich freu mich echt auf den SDRPN-Cross! Hat letztes Jahr richtig Bock gemacht“, so Christoph. Mit ihm und Magnus Gödiker sind damit die beiden Schnellsten des Vorjahres wieder mit dabei. Mal sehen, wer diesmal die Nase vorne hat. Und wo Martine landet.

(mehr …)