Huth, Alexander

Alexander hat zwar 2019 eine Pause beim Seidenraupencross eingelegt, doch will nun wieder attackieren. „Damit hinter dem Namen nicht weiterhin „vereinslos“ steht, sende ich Euch anbei meinen Aufnahmeantrag. Ich würde mich sehr freuen, in 2020 ein kleiner Teil der Seidenraupen werden zu dürfen und Eure Engagement für Krefeld zu unterstützen“, sagt er. Word!!!

%d Bloggern gefällt das: