Informationen

(in alphabetischer Reihenfolge)

Aktuelles: Corona-Pandemie
Anfahrt & Parken
Die gute Tat
Erfrischungen, Verpflegung
Ergebnisse / Urkunden / Fotos
Funktionsshirt
Hotel
Hunde
Kinderläufe
Kontakt
Meldung (Anmeldung / Nachmeldung / Ummeldung)
Sanitätsdienst / Gesundheit
Startnummernausgabe
Strecken
Teamwertung
Teilnahmegebühr
Testläufe & Training
Umkleide, WC und Dusche
WAS / WO
Zeitmessung
Zeitplan

Aktuelles: Corona-Pandemie

Corona-bedingt kann es fortlaufend zu Änderungen der Teilnahmebedingungen kommen. Bitte informiere dich selber regelmäßig auf dieser Seite.

Anfahrt & Parken

Per Auto
Als Anschrift im Navi bitte Hölschen Dyk 30 oder die Google-Koordinate 51.376244, 6.518153 eingeben.
Der Langen Dyk, über den der Sport- und Parkplatz aus südlicher Richtung eigentlich am leichtesten erreicht werden kann, ist auch Rennstrecke und daher ab 9.45 Uhr für den Verkehr komplett gesperrt.
Verzichtet bitte also ab dann darauf, den Langen Dyk zu befahren – keiner möchte mit einem Läufer kollidieren (und anders herum auch).
Daher raten wir ab 9.45 Uhr zu einer Anfahrt über die Rektoratsstraße oder Am Königspark zum Parkplatz.
Auch der Steeger Dyk, der von vielen wahrscheinlich befahren wird, ist Rennstrecke. Zweimal kreuzen die Läufer des 16km-Laufs. Vor beiden Kreuzungen ist Tempo30 eingerichtet, zudem sind die beide Kreuzungen durch gut sichtbare Streckenposten gesichert. Es versteht sich hoffentlich von selbst, sich hier entsprechend zu verhalten.

Per ÖPNV
Mit der 044-Bahn kommt man vom HBF nach Hüls, Haltestelle „Betriebshof“. Von hier sind es zu Fuß zum Sportplatz rund 20 Minuten. Alternativ gibt es den Bus 045, der ab „Betriebshof“ zur Haltestelle Am Königspark fährt.
Alternativ fährt der Bus 069 ab HBF. Haltestelle wäre hier der Hülser Markt, von wo es zwölf Minuten Fußweg sind.
Die Fahrplan-Auskunft der SWK gibt jeweils eine gute halbe Stunde Fahr/Gehzeit an.

Parken
Wer früh dran ist, hat die größte Chance, auf dem Parkplatz am Hölschen Dyk (Hausnummer 30 bzw. die Google-Koordinate 51.376244, 6.518153) einen Stellplatz zu erhaschen. Sollte der Parkplatz voll sein, versucht bitte, auf den angrenzenden Straßen zu parken, sofern dort keine Halteverbote gelten (siehe Plan).

Parken SRC
Die Parksituation rund um den Start/Ziel-Bereich auf dem Sportplatz am Hölschen Dyk ist knifflig. Wir raten daher, früh anzureisen (und den Parkplatz zu nutzen), auf den ÖPNV umzusteigen oder aber in einiger Entfernung zu parken.

Bitte fahrt nach 10 Uhr NICHT am Parkplatz vorbei auf den Hölschen Dyk in Richtung Sportplatz, da ihr euch auch dann auf der Rennstrecke befindet und eine Wende hier kaum möglich ist. Die wenigen Parkplätze vor dem Eingang zum Sportplatz sind blockiert.
Noch einmal hat uns die Untere Naturschutzbehörde eindringlich aufmerksam gemacht, dafür zu sorgen, dass die Parkverbote rund um die Bezirkssportanlage eingehalten werden. Das bedeutet: Parkt nicht zwischen den Bäumen auf dem Grünstreifen des Hölschen Dyks, und vor allem nicht im angrenzenden Naturschutzgebiet (was wir meinen, seht ihr hier:  https://www.instagram.com/p/B1QZ_y6Io0l/?utm_source=ig_web_button_share_sheet). In den vergangenen zwei Jahren wurden unsere Bitten wenig gehört, wir hoffen darauf, dass es diesmal klappt. Es wird abgeschleppt und es drohen hohe Bußgelder!

Die gute Tat

Wir unterstützen mit dem SRC stets ein soziales Projekt. Für 2021 befinden wir uns noch in der Findungsphase. 

Und das haben wir in den vergangenen Jahren unterstützt:
2020: Heilpädagogisches Reiten der evangelischen Kinder- und Jugendhilfe Bruckhausen gGmbH
2019: Kinderspielgerät für den Spielplatz im Hülser Burgpark
2018: Aktion „Kita-Kinder Wasserfit“
2017: Sport-Projekt des Stadtsportbundes für geflüchtete Kinder und Jugendliche
2016: Bewegungspark im Hülser Burgpark
2015: Tierschutzverein Krefeld
2014: Aidshilfe Krefeld und German Doctors
2013: Filmprojekt „Emra&Dabo“.

Erfrischungen, Verpflegung

Als Erfrischung erhalten die Teilnehmer im Ziel kostenlos Wasser, Iso (Dextro-Energy), Saft und alkoholfreies Bier (Königshofer). Außerdem werden diverse Speisen angeboten.
Während des Laufs gibt es Wasser: Einmal bei km4 auf dem Talring am Hülser Berg (hier bekommen die 6er und 16er vorbei), und dann zwischen dem Kapuziner Berg und Inrather Berg. Diese Station laufen die 6er nicht an, dafür kommen die 16er zweimal vorbei: Einmal, wenn sie vom Kapuziner Berg kommen (km10), und zum zweiten Mal, wenn sie den Inrather Berg hinter sich lassen (km13). Prost!

Ergebnisse / Urkunden / Fotos

Die Ergebnisse, Urkunden und Fotos werden im Anschluss an den Lauf auf http://www.seidenraupen.org und bei Race Result (Ergebnisse & Urkunden) veröffentlicht.

Datenschutz

Die Teilnehmer sind im Sinne der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) mit der Veröffentlichung der Ergebnislisten und Fotos einverstanden, was sie bei der Anmeldung bestätigen.
Alle Teilnehmer sind ebenfalls im Sinne der neuen DSGVO damit einverstanden, dass persönliche Daten im Rahmen der organisatorischen Durchführung der Veranstaltung genutzt werden dürfen und gestatten dieses insbesondere dem Veranstalter und dem Fotoservice.
Die Läufer erheben keine Vergütungsansprüche für Fotos, Filmaufnahmen usw., die im Rahmen der Veranstaltung gemacht werden (Hinweise laut Datenschutzgesetz und DSGVO: Ihre Daten werden maschinell gespeichert).

Funktionsshirt

Das Shirt ist in den Größen S bis XXL für 22 Euro über das Anmeldeformular erhältlich. Für die Damen gibt es einen entsprechenden Schnitt.
Wer bis zum 1. September bestellt, erhält das Shirt auf jeden Fall am Veranstaltungstag. Wer danach bestellt, muss damit rechnen, dass es nicht rechtzeitig am 19. September vorliegt.
Das Shirt kann vor dem SRC 2021 bei Laufsport Bunert, Rheinstraße 34, abgeholt werden.

Hunde

Beim Seidenraupen-Cross ist das Führen von Hunden erlaubt. Dafür gab es erstmals in 2020 eine eigene Wertung.
Voraussetzung für eine Teilnahme ist die Eignung des Läufers und des Hundes, das Führen an der Leine und eine entsprechende Versicherung.
Wir gehen davon aus, dass Hundehalter, die beim SRC mit ihrem Hund laufen, dieses Unterfangen vorab getestet haben. Denkt bitte daran, dass ihr euch in einem Pulk von Läufern aufhaltet und es entsprechend „wuschelig“ ist. Das muss der Hund mitmachen können. Wenn ihr euch unsicher seid und ihr erst einmal testen möchtet, ordnet euch an das Ende des Feldes.
Auf keinen Fall dürfen Läufer durch Hunde (und Leine) behindert und ggf. gefährdet werden.

Kinderläufe

Die in 2019 super angenommenen Kinderläufe mussten Corona-bedingt leider ausfallen. Wir hoffen, sie in 2021 wieder durchführen zu können. Der Bambini-Lauf (2015-2020) findet um 10 Uhr statt, der Kids-Lauf (2009-2014) um 10.30 Uhr.

Wer sich zutraut, einen der beiden „großen“ Läufe erfolgreich zu beenden, kann sich natürlich auch dort anmelden. Wir setzen in dem Fall voraus, dass die Erziehungsberechtigten diesem Start zugestimmt haben.

Kontakt

Habt ihr Fragen, Kritik, Anmerkungen? Nur los, schickt uns eine E-Mail an seidenraupen_krefeld@gmx.de!

Meldung

Anmeldung
Über diesen Link https://my.raceresult.com/161101/registration?lang=de bis Freitag, 17. September, 23.59 Uhr. Die Teilnahme am 6,6 und 16 km-Lauf kosten jeweils 15 Euro. Die Teilnahme am Bambini- und Kids-Lauf fünf Euro.

Nachmeldung
Nachmeldungen sind ab 9 Uhr möglich.

Ummeldung
Mit der Anmeldung erhälst du einen Änderungslink, der bis zum 17. September freigeschaltet ist. Damit kannst du auch „ummelden“. Am Raceday ist keine Änderung möglich. Danke für euer Verständnis.

Sanitätsdienst / Gesundheit

Der Malteser-Hilfsdienst steht im Notfall bereit. Solltet ihr euch irgendwo verletzt haben, ruft bitte Moritz unter 0178-5404635 an, er vermittelt den Notruf dann weiter. Zur Orientierung kann diese Karte helfen, sie führt alle Rettungspunkte im Hülser Bruch auf. Die Rettungspunkte entlang der Strecke sind hellrot hinterlegt.

Alle Teilnehmer erklären mit ihrer Anmeldung, dass keine gesundheitlichen Bedenken gegen die Teilnahme bestehen, dass sie sich in einem angemessenen Trainingszustand befinden, und dass sie einverstanden sind, in dem Fall aus dem Rennen genommen zu werden, wenn ein gesundheitlicher Schaden droht.

Teilnehmer mit Symptomen hinsichtlich einer Infektion mit Covid19 sind vom Start ausgeschlossen. Die Gesundheits- und Hygienehinweise des Veranstalters sind verpflichtend und werden beim Betreten der Sportanlage anerkannt. Es gibt darüber keine Diskussionen.

Startnummernausgabe

Bei Sport Bunert (Rheinstraße 39; bis Freitag, 17. September, 13 Uhr) und vor Ort ab 9 Uhr. Bitte rechnet eine eventuelle Wartezeit ein und kommt nicht auf den letzten Drücker. Wer zu spät zum Start seiner Startgruppe kommt, wird in die letzte Startgruppe gesetzt. 

Strecken

Siehe https://seidenraupen.wordpress.com/seidenraupencross/die-strecken/

Teamwertung

Erneut bieten wir auf dem 16km-Kurs eine Teamwertung für 3-Mann/Frau/Mixed-Teams an, denn das hat einigen richtig Bock gebracht (und uns auch!). Was ihr dafür machen müsst:
1. Im Feld „Verein“ geben alle drei einen haargenau gleichlautenden und vor allem individuellen Team-Namen an (WICHTIG; Bsp: SC Bayer Uerdingen Triathlon Team Hackengas).
2. Das Häkchen bei Teamwertung setzen (jeder Läufer wird natürlich auch noch einmal einzeln gewertet).
3. Zusammen starten und (noch viel wichtiger) auch zusammen ankommen. „Zusammen ankommmen“ bedeutet, dass ihr sichtbar als Gruppe innerhalb von fünf bis zehn Sekunden einlauft. Ihr könnt auch gerne Händchen halten 😉

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme am 6,6 und 16 km-Lauf kosten jeweils 15 Euro, die Teilnahme am Bambini- und Kids-Lauf fünf Euro.

Bei Nichtantreten oder Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt gibt es kein Anrecht auf Rückerstattung der Gebühr.

Sollte der SRC Corona-bedingt nicht stattfinden können, zahlen wir alle Startgelder zu 100 Prozent zurück.

Testläufe & Training

Wer mag, trainiert wieder bei unseren Coaches Viktoria Giesen und Daniel de Lorenzo mit. Sobald feststeht, wann der SRC-Trainings-Kurs beginnt, teilen wir dies hier mit. So gestaltet sich es auch bei den Testläufen.

Umkleide, WC und Dusche

Umkleiden und Duschen stehen zur Verfügung. Die WC befinden sich im Eingangsbereich.

Was und wo

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung am Sonntag, 19. September 2021, statt. Da sich ein Großteil der Strecke jedoch unter dichten Bäume befindet, behalten wir uns das Recht vor, bei Sturm und/oder einer Unwetterwarnung die Veranstaltung kurzfristig abzusagen.

Start und Ziel ist auf dem Sportplatz am Hölschen Dyk (Nummer 46). Ein großer Parkplatz steht 100 Meter vom Start bereit, dieser hat die Hausnummer 30 bzw. die Google-Koordinate 51.376244, 6.518153.

Zeitmessung

Es erfolgt eine elektronische Zeitmessung via Zeitmaschine (Race Result 5000) und Chip am Schuh.

Der Chip muss beim Verlassen des Zielbereichs bzw. der Anlage in die dort postierten Behälter geschmissen werden. Chips, die nicht zurückgegegeben werden, stellen wir dem jeweiligen Läufer mit 20 Euro in Rechnung.

Zeitplan

(ohne Gewähr, kurzfristige Änderungen sind möglich)

9 Uhr: Startnummernausgabe / Nachmeldung

10 Uhr: Start des Bambini-Rennen

10.30 Uhr: Start des Kids-Rennen

11 Uhr: Start des 6km-Laufs in Blöcken mit zeitlichem Abstand von wenigen Minuten

11.05 Uhr: Siegerehrung des Bambini- und Kids-Rennen

11.25 Uhr (circa): Ankunft der ersten 6km-Läufer

12 Uhr: Siegerehrung des 6km-Laufs

12.30 Uhr: Start des 16km-Laufs in Blöcken mit zeitlichem Abstand von wenigen Minuten

13.25 Uhr: Ankunft der ersten 16km-Läufer

14/14.30 Uhr: Siegerehrung des 16km-Laufs

Zuschauer

Maximal dürfen sich Corona-bedingt 300 Zuschauer gleichzeitig auf der Anlage aufhalten. Wir zählen an Ein- und Ausgang. Alle Zuschauer müssen sich mit ihren Daten in Listen eintragen, um im worst case eine Rückverfolgung sicherstellen zu können. Es wird daher mit Wartezeiten zu rechnen sein.  Um es schneller zu machen, könnt ihr hier ein Formular herunterladen, ausdrucken und schon vorab ausfüllen. Sollte das Limit tatsächlich erreicht sein, bitten wir um Verständnis, dass der Zugang kurzfristig gesperrt werden muss. 

33 Kommentare

      1. Gut für den Anfang, öffnet bitte die (bestehende) Veranstaltung bei Facebook, dann kann man das besser teilen usw.

  1. Hey Leute, das war heute mein erster Crosslauf überhaupt und das erste mal das ich 15 km gelaufen bin. Die „Berge“ hatten es schon in sich. Ich bin eigentlich Radsportler und laufe nur in der Wintermonaten gelegentlich. Ich kann nur sagen tolle Veranstaltung habt Ihr da auf die Beine gestellt.
    Ich bin nächstes Jahr sicher wieder dabei !
    Gruß Klaus

  2. Hallo an das Team der Seidenraupen ,
    da ich letztes Jahr nicht so gut vorbereitet war und dem zu Folge im hinteren Feld ins Ziel kam ,fiel mir auf das mehrer Läufer/inen am Inrather Berg ,meinten auf dem Weg nach oben
    schon weit vor dem Wendepunkt auf dem Berg ,sich umzudrehen und wieder
    runter zu laufen.
    Soll heißen,das Läufer die gerade noch vor mir waren ,mit ihrem“ Verkürzen“
    mal eben 15 bis 20Plätze gut gemacht hatten!
    Könnte man ,so mein Vorschlag,
    nicht einfach einen Streckenposten auf
    den letzten Berg postieren ,der dann
    alle Nummern abstreicht ,die oben waren!
    Gruß Uwe

  3. Vielen lieben Dank für einen tollen Lauf, eine herzliche und super organisierte Veranstaltung und ganz viel Spaß.

    Ihr habt mit dem Seidenrauben-Cross in Krefeld gezeigt das man auch am flachen Niederrhein einen fordernden Trail Run mit ein paar schönen Höhenmetern und ordentlich Matsch hin bekommt.

    Philip Mes
    Personal Training

    Danke.

    Philip Mes Personal Training

  4. Für den DJ noch eine Empfehlung : wadada von dubblestandart, Vielen Dank im Voraus bis morgen Grüße von Dirk Nerger-Baumgart.

  5. Hallo zusammen!
    Ich wollte mich zum Lauf für 6km anmelden aber es funktioniert nicht?!?
    Der Link führt immer zurück zum Start ?!
    Hilfe!!

    Liebe Grüße
    Anna Rashiti

  6. Hallo liebes Seidenraupen Team, habt ihr dieses Jahr auch Vorläufe ? Ich konnte nur die Termine für letztes Jahr finden. Liebe Grüße Gülcin

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: