Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Beiträge mit Schlagwort “Fotos

Fotos. Fotooos. Fotooooos!

Ja sach ma, gibbet dat?! Da dachten wir, alle Fotos wären online…und dann entdecken wir da noch einen Ordner mit weiteren 300/400 Fotos. Einige davon stammen von den Kinderrennen, die meisten aber von der 16 KM-Runde (aber leider keine mehr vom 6 KM-Rennen; dazu unten mehr). Wir haben sie in die entsprechenden Ordner in der richtigen Reihenfolge eingefügt – und zwar auf der altbekannten Seite: https://seidenraupen.org/seidenraupencross/archiv-ergebnisse-urkunden-fotos-und-presse/2019-2/fotos/

Gelungener Zieleinlauf…

Weil unser Fotograf Stefan Juretzko im Wald stand, um dort die 16 KM-Läufer zu fotografieren, fehlen uns Bilder vom Zieleinlauf des 6 KM-Laufs und der Siegerehrung der Kinderrennen und des 6ers. Gibt es jemanden, der davon Fotos gemacht hat? Bitte meldet euch kurz unter seidenraupen_krefeld@gmx.de! Danke…


Die nächsten Fotos sind online…

Und weiter gehts: Wir haben die Fotos von Stefan Juretzko des 16 KM-Rennens online gestellt.

Sie befinden sich nun in unserer Galerie auf https://seidenraupen.org/seidenraupencross/archiv-ergebnisse-urkunden-fotos-und-presse/2019-2/fotos/. Habt Spaß beim Durchklicken!


Erste Fotos online, Ergebnisse in der Mache, Umfrage gestartet!

Die ersten Fotos sind online, ihr findet sie im Archiv unter https://seidenraupen.org/seidenraupencross/archiv-ergebnisse-urkunden-fotos-und-presse/2019-2/ .

Dort gibt es auch einen Link zu den Ergebnissen und den Urkunden. Letztere haben wir gerade ausgebessert, und den kleinen Fehler korrigiert.

Für die Ergebnisse gilt folgendes: Wir hatten leider einige Probleme mit der Zeitnahme, wofür wir uns offiziell entschuldigen. Es war wahrscheinlich einfach zu nass für die Maschine, die einige Läufer nicht erkannt hat. Auch unser Drucker, die Musikanlage und ein iPhone haben etwas abbekommen und haben den Dienst quittiert. Hoffen wir mal, dass sich die Teile noch reparieren lassen. Fehlt ein Ergebnis, meldet euch bitte über https://my4.raceresult.com/112388/contact?lang=de und nennt uns eure Zeit. Dazu geben wir euch bis Samstag, 12. Oktober, 12 Uhr, die Möglichkeit. Fortlaufend werden wir die Reklamationen bearbeiten und schließlich die offiziellen Ergebnisse verkünden und ein Fazit ziehen.

Und dann wollen wir natürlich auch wissen, wie es euch gefallen hat. Dazu arbeiten wir erstmals mit Laufcheck zusammen. Deutschlandweit werden mit diesem Umfrage-Tool Daten zu Läufen erhoben und verglichen. Dank der Macher konnten wir an den allgemeinen Teil noch einige Fragen anhängen, die SRC-spezifisch sind und uns am Herzen lagen. SUPER!!! Wir bitten euch um eine kurze Teilnahme, die übrigens vollkommen anonym abläuft, uns aber hilft, uns im kommenden Jahr zu verbessern. Hier geht es zur Umfrage.


Fotos vom Seidenraupen-Cross online

Einmal 90er und zurück. Leider hat uns gestern das Internetz einen Streich gespielt und die Fotos wie über ein 56k-Modem hochgeladen. Heute gings, daher sind die meisten Fotos jetzt online.

Klickt hier für die große Foto-Show. Es fehlen jetzt noch die Fotos vom Hülser Berg kurz vor den Treppen – wir hoffen, es heute Nachmittag zu schaffen. Hoooray!


Erste Fotos online

Die ersten Fotos vom gestrigen Seidenraupen-Cross stehen online, danke Herbert. Das Album wird fortlaufend ergänzt, wir informieren dementsprechend.

IMG_9879

Christoph Lohse vor Timo Schaffeld, hier bei Kilometer 14. Foto: Herbert Wolscht, TuS Oedt

Die Bekanntgabe der Ergebnisse dauert noch ein wenig. Wir hatten extrem viele Nachmelder, die wir nun alle händisch in das System eingeben müssen. Habt noch ein wenig Geduld. Danke 😉


Offizielles Ergebnis, Urkunden und noch mehr Fotos

So: Nachdem wir alle Korrekturen in die Ergebnislisten eingefügt haben, sind auch die Urkunden fertig. Und wir haben noch mehr Fotos: Seht ihr gut da oben auf dem Kapuzinerberg aus 😉 Wow!!!


SRC2016: Weitere Fotos online

Mitten im Wald stand er – und dann plötzlich doch an der Ziellinie: Unser Wald-Fotograf Stefan Juretzko, über dessen Fotos wir uns jetzt freuen, war wieder mittendrin, statt nur dabei. Zusammen mit den bereits vorliegenden Fotos unserer Streckenposten haben wir nun ein schickes BEST OF. Alle Fotos findet ihr auf unserer Übersichtsseite. 


SRC: Hand in Hand ins Ziel +++ Erste Fotos online

Esther Jacobitz (SC Bayer 05 Uerdingen) und Niklas Greeven (LC Rapid Dortmund) haben beim Seidenraupen-Cross den 6km-Lauf in der Zeit von 25:29min gemeinsam gewonnen. Hand in Hand überquerten sie die Ziellinie auf dem Sportplatz am Hölschen Dyk. Die 16km-Strecke gewannen Jule Nicolaus (1:14:25h, SC Bayer 05 Uerdingen) und Magnus Gödiker (1:00:16h, Bunert Running Team).

zieleinlauf-65km

Esther Jacobitz (SC Bayer 05 Uerdingen) und Niklas Greeven (LC Rapid Dortmund) haben beim Seidenraupen-Cross den 6km-Lauf in der Zeit von 25:29min gemeinsam gewonnen.

Damen zeigen es den Männern

Bei kalter Witterung und Nebel, also dem klassischen Cross-Wetter, kamen beim kurzen SRC 109 Läufer ins Ziel. Sie alle hatten auf den 6,5 Kilometern mehrfach den Hülser Berg erklettert und alles auch sich herausgeholt. Esther Jacobitz erzielte mit der Zeit sogar einen neuen Streckenrekord. Die alte Marke „26:33min“ stammte aus dem Vorjahr und wurde damals von Petra Maak erreicht. Kurz nach den beiden Gewinnern ging in 26:08min Kira von Ehren (SC Bayer 05 Uerdingen) durchs Ziel. Die Triathletin Pauline Saßerath machte den Bayer-Hattrick in 27:47min komplett. Erst mit einigem Abstand trudelten wieder Männer ein:  Till Raubinger (ASC Heidehof, 28:24min) und Jonas Piechocki (29:39min) komplettierten das männliche Podium.

Gödiker läuft allen davon

img_1921

Magnus Gödiker (links) und Scott Anderson kurz vor dem Wildschweingehege (KM3).

Auf der 16km-Strecke, die zusätzlich auch noch über den Kapuzinerberg und Inrather Berg führt, war eigentlich Christoph Lohse als Favorit und Vorjahres-Champion erwartet worden. Doch der lag mit Erkältung flach und konnte kurzfristig nicht starten. Magnus Gödiker (Bunert Running Team Krefeld) nutzte die Gunst der Stunde und lief allen davon. Der Sieger aus 2013 holte sich in 1:00:16h die goldene Raupe, die die Sieger erstmals erhielten. „Schön, dass es wieder geklappt hat. Auch wenn mich diese 16 Sekunden schon nerven.“ In 1:01:36h folgte Rainer Herberg (ASV Duisburg), Sebastian Minke (ASC Rosellen Neuss) kam in 1:02:48h auf Rang drei. Scott Anderson, der Gödiker einige Zeit folgen konnte, stieg während des Rennens entkräftet aus.

Bei den Damen freute sich Jule Nicolaus (SC Bayer 05 Uerdingen, 1:14:25h) über den Sieg. Sandra Klabunde (Moeser TV Triathlon, 1:15:10h) und Erika Schoofs (TSV Weeze, 1:18:13h) folgten ihr mit einigem Abstand. Die Teamwertung ging an die Veritablen Trailrunner Kempen. Jörg Wiedekind von Essen, Magnus Kreth und Jörg Strümpel kamen geschlossen in 1:09:08 ins Ziel. Insgesamt finishten bei der langen Strecke 169 Läufer.

Fotos

Einen ersten Schwung Fotos haben wir anzubieten. Fabian Kölker, der Posten am Wildschweingehege, drückte ebenso ab wie Kirsten Kraus, die euch oben auf dem Inrather Berg empfing. Thomas Lammertz, sonst professioneller Fotograf, gab seine Kamera einer Bekannten in die Hand und lief selber mit. Sie nutzte die Gunst der Stunde für ein paar Schnappschüsse.

Urkunden

Am Freitag werden wir die Ergebnislisten gerade rücken, wo das nötig ist. Im Anschluss daran werden die Urkunden zum Download bereit stehen. Danke für eure Geduld.


Die ersten Fotos sind da

Lauf 6 KM L+ñufer 44Die ersten Fotos sind da und hier zu sehen. Wir danken für einen Großteil der Bilder recht herzlich Stefan Juretzko, der für uns an der Strecke stand (und dafür extra früher aus seinem Urlaub zurückgekommen ist)! Applaus!!! Wer selber welche geschossen hat, kann uns diese gerne vie E-Mail zukommen lassen: seidenraupen_krefeld@gmx.de! Danke…

Ergebnisse und Urkunden folgen asap… 😉 Danke für ein wenig Geduld!

Sollte übrigens wer noch Power haben: Wir treffen uns gegen 17 Uhr an der Sportanlage, um die Markierungspfeile und Flatterbänder zu entfernen…