Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Archiv für Dezember, 2019

Nikolauf im Covestro-Sportpark

Auch 2019 richtet der Beachclub Uerdingen wieder einen Nikolauf aus. Start (und später Ziel) ist am Freitag, 6. Dezember, um 19.05 Uhr vor sandiger Kulisse am Beach. Es geht wie immer über die beleuchtete Laufstrecke rund um den Covestro-Sportpark sowie durch den anliegenden Stadtpark.

events_nikolauf

Startschuss für viele Nikoläuse. Foto: SC Bayer Uerdingen

 

So entsteht eine Rundstrecke von fünf Kilometer, die ein- oder zweimal belaufen werden darf. Für jeden Teilnehmer wird zwar die individuelle Zeit genommen, aber bierernst sollte der Nikolauf nicht genommen werden, zumal es später für jeden Teilnehmer einen Glühwein inklusive gibt. Vorher bekommt jeder Teilnehmer schon eine Nikolausmütze.

Das alles und noch viel mehr, zum Beispiel eine anschließende Startnummern-Tombola mit gemütlichem Beisammensein, gibt es für nur zehn Euro Startgebühr. Zur Anmeldung geht es hier lang: https://www.beachclub-krefeld.de/events/nikolauf.php#


Summsumm nun auch auf dem Weihnachtsmarkt

Brauner Krake trifft auf Summsumm – den Seidenraupen-Honig. Wer diese starke Mischung erleben will, muss eigentlich nur auf das „Made in Krefeld“-Special des Weihnachtsmarkts gehen, dort Hütte sieben suchen und wird fündig. Unseren beliebten Honig gibt es hier für sechs Euro.

Summsumm

Darf nach einem Lauf im Winter nicht fehlen: Summsumm, der Honig der Seidenraupen.

Der Krefelder Gastronom „Fritz“ ist erstmals bei MIKS dabei. Das Café „Brauner Krake“ am Westwall errichtet während der Weihnachtszeit eine „Dependance“ auf dem Dio-Platz und bietet direkt gehandelte Schokoladen aus aller Herren Länder, mehr als nur „Fair“ an. Braun, heiß und lecker lautet die Devise für echte Trinkschokolade und Kaffee vom Crefelder Röstmeister.

Sein Angebot wird erweitert durch Bratapfelschnecken und weitere süße Leckereien der Krefelder Bäckerei Ullrich sowie unserem Honig aus der Imkerei Dungradtshof am Stadtwald. Unterstützt wird er von den Freischwimmern e.V., die das historische Jugendstilbad auf der Neusser Straße vorstellen. Hört sich alles verdammt lecker an > Also hin!!!