Silvesterlauf: Neun Seidenraupen, elf Starts, ein Comeback und ein Debüt


Der Silvesterlauf wirft seine Schatten voraus: Acht Seidenraupen (Aki Khader, Ali Celik, Anne Klaßen, Katharina Schulze Dickhoff, Manuel Kölker, Marcus Noack, Meike Thomassen, Pauline Saßerath) werden am kommenden Dienstag im Forstwald die Schuhe schnüren – das ist wie auch 2015 Rekord. Nie haben damals wie heute mehr Raupen an dem geschichtsträchtigen Event im Süden unserer geliebten Stadt teilgenommen. Hinzu kommt, dass von den „Glorreichen Acht“ zwei nicht nur bei einem Lauf starten, sondern doppelt (Marcus Noack, beide 8100 Meter-Läufe) oder dreifach (Manuel Kölker, alle drei) laufen werden. Das dürfte 2015 nicht der Fall gewesen sein. Und während die acht genannten rennen, sitzt eine weitere Raupe am Zeitnahmepult: Martin Houbertz rockt mit unserer Maschine die Zeiten. Coolio!

Silvesterlauf 2018
Moritz, Aki, Manu und Marcus vor dem Start (2018).

Ein Blick in die Meldeliste zeigt, dass Ali Celik seinem ersten und einzigen Start in 2012 nun einen weiteren folgen lässt. Erstmals im Forstwald unterwegs: Kathi Schulze Dickhoff. Die Berlinerin wird den Jahreswechsel in Krefeld feiern und ist demnach vor Ort. Marcus steht vor seinem elften Start – und zwar in Folge, für Aki Khader ist es der zehnte (mit Unterbrechung in 2011) und für Manu der neunte (mit Unterbrechung in 2017). Nicht gemeldet hat Moritz Mayntzhusen, der ebenfalls den zehnten Start hätte feiern können und als einzige Seidenraupen schon 2007 dabei war.

Manuel gelang in 2016 die aktuelle Seidenraupen-Bestzeit im Forstwald (30:59 min), und Anne Klaßen stellte 2018 in 39:14 min die aktuelle Seidenraupen-Bestzeit der Damen auf, auch wenn sie erst zwei Tage später Mitglied der Crew wurde. Mit dem Sieg werden beide trotzdem nichts zu tun haben, dafür ist der Silvesterlauf einfach zu gut besetzt. Einzig Pauline Saßerath könnte über die kürzere Distanz in die Spitzengruppe stoßen. Mit ihrer Zeit von 15:31 wurde sie im vergangenen Jahr, damals noch für Bayer Uerdingen startend, immerhin Fünfte.

 

Bestzeiten Frauen
1. Anne Klaßen 39:14 min 2018
2. Eva-Maria Kölker 40:08 min 2015
3. Eva-Maria Kölker 40:43 min 2014
4. Elke Brittig 48:52 min 2017
5. Meike Thomassen 49:07 min 2018
Bestzeiten Männer
1. Manuel Kölker 30:59 min 2016
2. Hendrik Hahn 31:14 min 2012
3. Manuel Kölker 31:17 min 2013
4. Manuel Kölker 31:19 min 2018
5. Marcus Noack 31:51 min 2015

Zur Anmeldung (noch bis Sonntag möglich) hier lang: https://my.raceresult.com/125625/registration?lang=de

Geschrieben von seidenraupen

Wir, die Seidenraupen Krefeld, laufen leidenschaftlich gern - und verhältnismäßig viel. Marathons und HM sind für uns keine Seltenheit, auch für Trails aller Art können wir uns begeistern. Hier im Blog geht es aber auch um das Drumherum, Ausrüstung, Verpflegung und vor allem eins: Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: