Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Beiträge mit Schlagwort “Anna Pauline Saßerath

Endspurt bei der Sportlerwahl

Die Sportlerwahl der Westdeutschen Zeitung geht in den Endspurt. Unter http://www.wz.de/lokales/krefeld/specials/sportlerwahl-in-krefeld/abstimmung-sportlerwahl-2017 kann noch bis Ende der Woche abgestimmt werden. Unter den 20 Kandidaten befindet sich erneut Pauline Saßerath, die zuletzt dreimal in Folge gewinnen konnte. Wahrscheinlich ließen sich die Leser immer von ihren guten Ergebnissen beim Seidenraupen-Cross überzeugen.

Seidenraupen-Cross 2017 059

Pauline Saßerath ist als zweite Frau im Ziel.

Und da im vergangenen Jahr sogar Platz zwei über die Kurzstrecke heraussprang, dürfte sie auch diesmal wieder einige Kohlen im Feuer haben. Wir drücken die Daumen.


Zum dritten Mal Erste: Jetzt will Pauline auch den SRC-Sieg

Pauline Saßerath ist zum dritten Mal in Folge Siegerin der WZ-Sportlerwahl. Bei der traditionellen Abstimmung konnte sie mit 472 Stimmen knapp vor Timo Achenbach (KFC Uerdingen, 466) und Gold-Mädel Lisa Schmidla (Rudern, 406) gewinnen. Sie setzte damit einen goldenen Schlusspunkt hinter ihr erfolgreichstes Karriere-Jahr samt Vize-Weltmeisterschaft im Cross-Triathlon. Jetzt schaut sie schon in den Oktober…

pauline

Pauline Saßerath wurde zum dritten Mal in Folge Sportlerin des Jahres.

 

Knapp 200 Gäste applaudierten Pauline in der Volksbank Krefeld, als sie den gläsernen Pokal entgegennahm. In Kurz-Interview schilderte sie die kommenden sportlichen Herausforderungen, darunter Teilnahmen an verschiedenen Xterra-Wettkämpfen, darunter am 2. April auf Malta, der Cross-Triathlon-EM am 30. Juli in Rumänien und der Cross-Triathlon-WM am 23. August in Kanada. Absoluter Höhepunkt im Jahre 2017 wird allerdings ein ganz anderes Rennen sein: der Seidenraupen-Cross am 22. Oktober. „Nach zwei dritten Plätzen muss da jetzt auch endlich mal der Sieg her“, sagte sie selbstbewusst. 😉

 

 

 


Herzlichen Glückwunsch an Pauline und Scott

Wie flott die Pauline Saßerath und Scott Anderson sind, haben sie schon im vergangenen Jahr beim Seidenraupen-Cross bewiesen. Pauline wurde auf der kurzen Runde Dritte, Scott stürmte über die lange Distanz auf Platz zwei. Beide konnten jetzt erneut glänzen – und zwar bei der Europameisterschaft im Cross-Triathlon in Vallèe de Joux in den Bergen des schweizer Jura. Scott wurde Europameister in seiner Altersklasse (M18-24), Pauline holte Bronze bei den Junioren (hier zu den Details). Von dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch – wir hoffen, ihr seid bei der diesjährigen Auflage des Seidenraupencross am 23. Oktober  wieder dabei (auch alle anderen laden wir herzlich ein, hier gehts zur Anmeldung).

Glückwunsch auch zu dem geilen Foto von Scott, das für uns schon jetzt das „Krefelder Sportfoto des Jahres“ ist, wenn es diese Kategorie geben würde.

DSC_2680

Scott Anderson auf dem Weg zur Europameisterschaft. Foto: SC Bayer Uerdingen


Wow: WM-Dritte Anna Pauline Saßerath am Start

Anna Pauline Saßerath auf der MTB-Strecke im Vulkankrater. Foto: Privat

Anna Pauline Saßerath auf der MTB-Strecke im Vulkankrater. Foto: Privat

Gerade erst mit Bronze von der ITU Junioren Weltmeisterschaft im Crosstriathlon auf Sardinien zurück, nun beim Seidenraupen-Cross 2015 am Start. Das nennen wir doch mal Einsatz.

Anna Pauline Saßerath, die sich auf Sardinien nur der alten und neuen Weltmeisterin Lindy van Anrooij aus den Niederlanden und Adriana Klimkova aus Tschechien geschlagen geben musste, hatte eigentlich auf den Modus „Off Season“ gestellt. Doch wenn der Start keine fünf Kilometer von der eigenen Haustüre entfernt ist, muss auch nicht lange überlegt werden. Eine kurze E-Mail reichte als Überzeugung, und schwupps – Saison ein wenig verlängert 😉 Sauber…

APS geht über die 6km-lange Strecke, es darf also Speed nonstop erwartet werden. Wer kann folgen?

Wer noch nicht angemeldet ist, kann dies natürlich noch gerne machen. Wir nehmen auch Läufer, die nicht zwingend an einer WM teilnehmen ;-). Hier gehts lang: https://seidenraupen.wordpress.com/seidenraupencross/anmeldung-zum-seidenraupen-cross-2015/