Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Zum dritten Mal Erste: Jetzt will Pauline auch den SRC-Sieg

Pauline Saßerath ist zum dritten Mal in Folge Siegerin der WZ-Sportlerwahl. Bei der traditionellen Abstimmung konnte sie mit 472 Stimmen knapp vor Timo Achenbach (KFC Uerdingen, 466) und Gold-Mädel Lisa Schmidla (Rudern, 406) gewinnen. Sie setzte damit einen goldenen Schlusspunkt hinter ihr erfolgreichstes Karriere-Jahr samt Vize-Weltmeisterschaft im Cross-Triathlon. Jetzt schaut sie schon in den Oktober…

pauline

Pauline Saßerath wurde zum dritten Mal in Folge Sportlerin des Jahres.

 

Knapp 200 Gäste applaudierten Pauline in der Volksbank Krefeld, als sie den gläsernen Pokal entgegennahm. In Kurz-Interview schilderte sie die kommenden sportlichen Herausforderungen, darunter Teilnahmen an verschiedenen Xterra-Wettkämpfen, darunter am 2. April auf Malta, der Cross-Triathlon-EM am 30. Juli in Rumänien und der Cross-Triathlon-WM am 23. August in Kanada. Absoluter Höhepunkt im Jahre 2017 wird allerdings ein ganz anderes Rennen sein: der Seidenraupen-Cross am 22. Oktober. „Nach zwei dritten Plätzen muss da jetzt auch endlich mal der Sieg her“, sagte sie selbstbewusst. 😉

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s