Seidenraupen Virtual-Run: Myrold springt dank neuer Halbmarathon-PB an die Spitze


Es war der erwartete Showdown an den letzten Tagen des Seidenraupen Virtual-Runs: Von zahlreichen Läufern trudelten noch Ergebnisse ein, einerseits, um die eigene Zeit noch einmal zu unterbieten, andererseits, um vielleicht noch in das Rennen um die vorderen Plätze einzugreifen.

Myrold Martin 21
Da kann man sich mal feiern: Neue Halbmarathon-Bestzeit, und das ohne Zuschauer, Mitläufer und sonstige Begleitumstände eines „normalen“ Wettkampfes.

Letzteres gelang Martin Myrold eindrucksvoll: Mit einer neuen Halbmarathon-Bestzeit von 1:18:53 min (Pace 3:44 min/km) angelte sich der Norweger im Trikot der Seidenraupen überlegen Platz 1 in der „langen Wertung“, also über 21,09 KM. Bisher hatte Bastian Siemes (4:11 min/km) diese Wertung angeführt. Damit machte er den Seidenraupen-Doppelsieg perfekt, denn bei den Damen gab es keine Veränderung mehr: Pauline Saßerath belegt hier schon seit einiger Zeit mit der Pace von 4:27 den ersten Rang vor der Düsseldorferin Laura Deistler. Deistler verbesserte ihre bisherige Zeit (5:07 min/km) allerdings noch einmal deutlich bei einem Lauf im Düsseldorfer Süden auf 4:50 min/km. Nicole Hölters (ebenfalls Seidenraupen; 5:27 min/km) wurde Dritte, bei den Männern teilen sich Denis Brick und Arthur Hoffmann den dritten Platz, sie waren vor einigen Wochen zusammen knapp 24 KM in einer Pace von 4:28 min/km gelaufen.

Frank-Peter Seume ABL
Frank-Peter Seume lief durch die Huverheide in Vorst.

Auch in der kurzen Wertung (ab zehn Kilometer) belegen die Damen Saßerath (4:13 min/km) – Deistler (4:36 min/km) – Hölters (4:48 min/km) die Plätze eins, zwei und drei. Und auch die Namen Myrold und Siemes tauchen erneut auf, wenn auch umgekehrt. Bastian führt mit 3:34 min/km vor Martin mit 3:38 min/km. Dritter im Bunde ist Arthur Hoffmann, der mit einem flotten Lauf im Hülser Bruch (3:45 min/km) in der vergangenen Woche Manuel Kölker (4:07 min/km) noch vom Podium kickte.

Bis zum kommenden Mittwoch, 29. April, können noch Läufe eingereicht werden, die bis gestern absolviert wurden. Am Donnerstag erfolgt dann die Verlosung der Preise.

Die Ergebnislisten auf https://seidenraupen.org/krefelder-lauf-cup/seidenraupen-virtual-run/ haben den Stand von heute, 27. April, 15 Uhr. Wenn wir wen vergessen haben, bitte kurz melden (eure Screenshots erreichen uns per WA, per Email, auf Facebook und Insta, da ist es nicht ganz einfach, die Übersicht zu behalten). Die Regeln zum kostenlosen Virtual-Run findet ihr hier: https://seidenraupen.org/2020/03/29/seidenraupen-virtual-run-ab-heute-bis-26-april-laufen-und-gewinnen/.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: