Wir laufen und laufen und laufen und laufen

SRC-Anmeldung jetzt über Race Result

Eine kleine, aber für alle Seiten feine Änderung haben wir im Anmeldungs-Prozess für den Seidenraupen-Cross vorgenommen. Ab sofort läuft die Online-Anmeldung (bis Montag, 16. Oktober, 19 Uhr) über den Anbieter „Race Result“, und zwar über diesen Link: http://my6.raceresult.com/67863/?lang=de.

077

Faust drauf, die Anmeldung ist jetzt noch einfacher.

Das Gute für euch: Ihr seid nicht mehr gezwungen, uns die Teilnahmegebühr über eure Bank zu überweisen. Nun könnt ihr noch während der Anmeldung das für euch beste und sicherste Bezahlverfahren wählen. Dazu stehen euch der SEPA-Einzug, die Sofort-Überweisung, Paypal oder die gute alte Kreditkarte zur Auswahl. Es fallen je nach Bezahlverfahren geringe Nutzungskosten an.
Die Teilnahmegebühr beträgt unverändert zwölf Euro pro Person. Denkt bitte daran, dass eine entsprechende Deckung vorliegt, da bei einem Platzen unnötige Gebühren für euch und uns entstehen.

Für uns verbessern sich dadurch im Melde-Workflow auch einige Dinge (hoffen wir zumindest). Sollte das System übrigens irgendwo hängen, schickt uns bitte eine kurze Email unter seidenraupen@gmx.de. So ganz einfach war das alles nämlich nicht 😉

 

Und noch eine Neuerung gibt es, fünf Jahre Seidenraupen-Cross müssen schließlich irgendwie gefeiert werden: Zusammen mit unseren Partnern entwickeln wir gerade ein Funktions-Shirt, das in den Größen S bis XXL für 20 Euro erhältlich sein wird. Für die Damen gibt es natürlich einen anderen Schnitt als für die Herren. Sobald das Design vorliegt, werden wir es natürlich vorstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s