Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Rabimmel: 250-Teilnehmer-Schallmauer durchbrochen

Noch gut ein Monat und der Startschuss für den Seidenraupen-Cross ertönt und durchbricht die klare Morgenluft im Hülser Bruch. Wir haben mittlerweile die 250-Teilnehmer-Schallmauer durchbrochen und blicken gespannt auf einen neuen Teilnehmer-Rekord am 22. Oktober. Hier geht es zur Anmeldung: http://my6.raceresult.com/67863/?lang=de

Über 100 Starter sind es bereits, die die kurze Runde laufen wollen, 150 haben sich dagegen auf den 16 Kilometern angemeldet. Wir sind gespannt – nicht nur, ob der 1. FC Köln (562, Andreas Deiwick) oder Borussia Mönchengladbach (632, Reimund Schwan) die Nase vorn hat, sondern auch, ob die Sieger aus dem Vorjahr sich jagen lassen. Bislang sind weder Esther Jacobitz (SC Bayer 05 Uerdingen, 25:29) noch Jule Nicolaus (SC Bayer 05 Uerdingen, 1:14:25) sowie Niklas Greeven  (LC Rapid Dortmund, 25:29) oder Magnus Gödiker (Bunert Running Team, 1:00:16) gemeldet.

Ein besonders Schmankerl dürfen übrigens die Läufer erwarten, die einen neuen Streckenrekord aufstellen. Aktuell liegen die Bestzeiten bei den Damen bei 25:29 (2016, Esther Jacobitz, SC Bayer 05 Uerdingen) und 1:06:27 (2015, Martina Nobili, Bunert Running Team) und bei den Herren bei 25:22 (2015, Arthur Hoffmann) sowie 57:34 (2014, Christoph Lohse, Bunert Running Team).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s