Lichterlauf: Uralt-Vereinsrekord eingestellt, Premiere für Sebi


Über neun Jahre ist es her, dass Eva-Maria Kölker beim Sommernachtslauf in Neuss die bis heute gültige Vereinsbestzeit über zehn Kilometer (48:48 min) aufstellte. Seitdem gab es keine Frau mehr, die diese Zeit knacken konnte. Bis vergangenen Samstag. Da nämlich pulverisierte Jenny Laschet den Uralt-Vereinsrekord und lief beim Lichterlauf in Duisburg eine 43:35 min. Mit dieser Zeit wurde sie Siebte und in ihrer Altersklasse gar Fünfte. Applaus.

49:10 min benötigte Sebastian Janssens – damit feierte er seine Wettkampf-Premiere. Noch nie zuvor hatte er an einem offiziellen Rennen teilgenommen. Mit seiner Zeit wurde er 116. und in seiner AK 12. Respekt!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: