Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Markier dein Revier!

Das gehört schon dazu wie das Amen in der Kirche: Die Markier-Arbeiten für den Seidenraupen-Cross. Am Samstag geht’s um 9 Uhr ab Sportplatz los – und wer nix vor hat, kann gerne mitmachen. Und vielleicht so noch einmal die Strecke kennenlernen, wenn auch gefühlt im Schneckentempo. 🐌

Es werden etliche Schilder 🔼🔽⬅️➡️ an Bäume gehängt, damit auch ja keiner am Sonntag in die falsche Richtung läuft. Hinzu kommen zwei Markier-Wagen mit denen wir beide Strecken so kennzeichnen, dass auch wirklich gar nichts daneben gehen kann. Hoffen wir mal auf wenig Regen ☔️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s