Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Schönwetterläufer geht wieder vor die Tür

Nachdem Manu gestern seine 35 km bei äußerst bescheidenen äußeren Bedingungen durchgezogen hat, stand für mich Regeneration an. Beim Blick auf das anstehende Wetter entschloss ich mich den langen Lauf auf Samstag zu legen, was sich im Nachhinein als goldrichtige Entscheidung erwies.

Bei besten äußeren Bedingungen ging es heute um kurz nach 08:00 auf die Piste. Vor mir lagen 36 km durch die niederrheinische Tiefebene. Von Bockum aus ging es zunächst durch den Stadtwald und von dort über Inrath durch das Zentrum von Krefeld Hüls. Nach einem kurzen Verpflegungsstopp in Hüls ging es weiter Richtung Tönisberg, wo die erste Bergwertung wartete. Nun standen nacheinander die niederrheinischen Metropolen Lind, Schaephuysen, Saelhuysen, Finkenberg, Kengen und Poelyck auf dem Programm. Hier kann man noch eine Stunde am Stück laufen und trifft selbst bei herrlichstem Wetter weder einen Läufer noch einen Radfahrer. Zwischendurch wurde nochmal ein kleiner Edeka-Markt als Verpflegungsstelle angesteuert. Bemerkenswert die Freundlichkeit der sonst so gestressten alten Herrschaften an der Kasse. Ohne irgendwelche Diskussionen wurde ich sofort bis zur Kasse durchgelassen: niederrheinische Nächstenliebe oder vielleicht doch nur Ekel vor einem triefendnassen Läufer in Kompressionssocken?!? Egal, es ging weiter zur zweiten Bergwertung und anschließend in mein altes Heimatrevier: Vernum bei Geldern. Beim Eintreffen im Elternhaus stand schon der Grill bereit, so dass die verloren gegangene Energie sofort wieder aufgefüllt werden konnte.

Alles in allem ein sehr schöner Lauf bei tollen, ja fast schon zu warmen Bedingungen. Am morgigen Sonntag steht zum Abschluss der bisher intensivsten Trainingswoche noch der Hügellauf auf dem Programm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s