Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Ferdinand Seidel wird zum Spartaner

Arhuh – die Glücksfee hat das goldene Los gezogen: Ferdinand Seidel darf sich über den Startplatz beim Spartan Race am kommenden Samstag in Duisburg freuen. Danke an alle, die sich bei dem Gewinnspiel beteiligt haben, vielleicht habt ihr beim nächsten Mal mehr Glück.

Zwar nicht zum Spartaner, wohl aber zum geübten Wald- und Wiesenrenner könntet ihr werden, wenn ihr beim Seidenraupen-Cross am 23. Oktober mitmacht. Eine kurze und eine lange Strecke führen die Läufer durch Krefelds Norden, fast ausschließlich auf Wald- und Trampelpfaden, auf und ab. Und wer will, startet als Dreier-Team in der Mannschaftswertung! Ebenfalls Arhuh. oder Huh. Oder Ah. Oder was auch immer 😉

Infos und Anmeldung gibts unter https://seidenraupen.wordpress.com/seidenraupencross/.

Flyer 2016 front fertig

Eine Antwort

  1. …und wie war das Spartan-Race für Ferdinand? Was sagt zu dem tollen Event?Gibt es Bilder?
    Ich kam am per Zufall dort am Start mit dem Rad vorbei.
    Coole Sache!
    der bewegte Jürgen

    10. Juli 2016 um 14:50

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s