Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Live uss Kölle am Rhing

Startschuss für Seidenraupen Manu ist heute um 10 Uhr. Über seine Facebook-Seite https://www.facebook.com/manuel.koelker sind seine genauen Splits zu verfolgen, gemessen werden die Zeiten am Start sowie bei Kilometern 5; 10; 15; 21,0975; 25; 30; 35; 40 und Ziel.

Auf https://koeln-marathon.de gibt es ab dem frühen Morgen auch einen Live-Stream vom Rennen.

remk_strecke2013

Die Strecke hat sich in den vergangenen drei Jahren nicht mehr verändert, nach einem kurzen Geplänkel im Süden gehts zurück in die City, dann nach Sülz, Lindenthal, City, Ehrenfeld, gen Nippes und Hafen und dann zum Ziel. „Spannend“ wird für Don Manollo wie immer der für ihn tote Abschnitt zwischen KM 20 und 30, der zu allem Überfluss auch noch dort gelaufen wird, wo wahrscheinlich am wenigsten los sein dürfte (mal abgesehen von km21 und 22). Heißt also: Beißen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s