Einer geht noch: Zwei von drei Läufen des „Niederrheinischen Waldlauf-Cups“ in der Kiste


Der „8. Niederrheinische Waldlauf-Cup“ sieht mit dem 31. Waldlauf auf den Hinsbecker Höhen am Samstag, 21. Januar, seinem Ende entgegen. Bedeutet auch, dass zwei der drei Wettkämpfe, der Seidenraupen Cross und der Viersener Waldlauf, beendet sind. In einigen Altersklassen wird noch um die Cup-Wertung gefightet, andere blieben mangels Teilnehmer offen. Denn: Um im Cup gewertet zu werden, muss man an allen drei Wettkämpfen in der gleichen Klasse (also „kurz“ oder „lang“) teilnehmen. Den Siegern winken attraktive Preise.

Hier geht es zum Zwischenstand nach zwei von drei Wettkämpfen.

Jana Nikaj im Zielkanal! Sieht gut aus…sie führt in der Cup-Wertung „AK2 lang“ bei den Damen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: