Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Nach dem Karneval ist in der Fastenzeit

Verschneite Pfade findet man im Stadtwald im Moment häufig.

Verschneite Pfade findet man im Stadtwald im Moment häufig.

Zwei freie Tage habe ich mir nach Rosenmontag gegönnt – schließlich brauchte mein (von Party, Palmen und nem Bier) geschundener Körper auch ein wenig Regeneration. Die habe ich ihm gestern und nun heute allerdings nur teilweise gegönnt, denn die Marathon-Vorbereitungszeit schreitet voran und macht skandalöserweise vor Karneval nicht halt.

So war es auch wieder eine tolle Erfahrung, nach Altweiber (also an dem Freitag), am Karnevals-Sonntag, gestern und heute jeweils anstehende Laufeinheiten zu absolvieren. Wobei, soooo schlimm war es eigentlich gar nicht. Der Freitag-Lauf hatte es natürlich in sich, der am Sonntag war dafür wunderschön: strahlender Sonnenschein und traumhaftes Laufwetter.

Anders als gestern und heute: Gestern knallte eisiger Wind auf mein Haupt (geschickt, gerade da meine Mütze zu vergessen), während ich nen flotten Zehner aufs Parkett knallte. Heute standen dann bei Schneefall und gefrorenen Wegen 30 Kilometer auf dem Programm. Ein besonderer Dank geht dabei an Ansgar, der mich rund die Hälfte begleitete und den Lauf ein wenig angenehmer machte. Morgen siehts nach ner Pause aus, wobei man ja nie weiß… 😉

Fastenzeit heißt bei mir ja seit einigen Jahren, auf Alkohol zu verzichten. Das wird auch heuer so sein, wobei es traditionell für meinen Geburtstag einen Joker gibt. Und auch die Sambafahrt klammere ich mal großzügig aus, hehe! Aber da ich erst am Wochenende von der Praxis hörte, dass das Fasten sonntags während der Fastenzeit ausgesetzt werden kann, sollten die zwei Joker gerade noch so klappen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s