Zwei Bestzeiten in Vienna


20130414-162618.jpg
Breaking News: Alle drei Seidenraupen sind äußerst gut beim Wien-Marathon unterwegs gewesen. Eva erreichte über die Halb-Marathon-Distanz mit 1:57:38 ihr Ziel, unter zwei Stunden zu bleiben. Damit liegt sie zwar etwas unter ihrer PB (1:51), ist aber trotz schwieriger Vorbereitung schneller als Morla vorige Woche in Berlin 😉

Für Henne und Manu gab es über die vollen 42 Kilometern jeweils Bestzeiten: Henne knallte seine PB auf 3:03:55 (bisher 3:13), Manu schraubte seine PB auf 3:10:06 (bisher 3:18). Beide begannen äußerst flott (Henne HM: 1:30:09, Manu: 1:32:15), mussten dann aber in der zweiten Hälfte etwas zurückschalten.

Sobald wir wieder in Deutschland sind, gibt’s mehr Infos…

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: