Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Toll: Riesen-Spende durch den Charity-Run

Von links:  Jörg Giesen, Laufsport Bunert, Birgit August, Vorsitzende Kinderschutzbund Krefeld, Paul Peeters, Preussen Krefeld, eichtathletik Rolf Klupsch, Preussen Krefeld Leichtathletik

Von links: Jörg Giesen, Laufsport Bunert, Birgit August, Vorsitzende Kinderschutzbund Krefeld, Paul Peeters, Preussen Krefeld, eichtathletik
Rolf Klupsch, Preussen Krefeld Leichtathletik

Einen neuen Teilnehmerrekord gab es in diesem Jahr beim charity run, an dem sich auch die Seidenraupen beteiligt haben: 1035 Läufer aller Altersklassen hatten im Sommer ihre Laufschuhe geschnürt und waren zu Gunsten des Krefelder Kinderschutzbundes im Stadtwald an den Start gegangen. Manuel Kölker konnte gar den Gesamtsieg im 5k-Lauf holen, Henne wurde Zwieter und holte mit dem Team der Firma Siempelkamp die Firmenwertung. Das ebenfalls mit Seidenraupen gespickte Team von bockum life kam auf Rang zwei.

„Auch in diesem Jahr waren wieder sehr viele Bambinis und Schüler am Start. Der Firmen- bzw. Mannschaftslauf wird jedes Jahr umfangreicher. Viele Betriebe versuchen ehrgeizig die größte und schnellste Mannschaft zu stellen. Das macht allen Spaß“, berichten die Mitveranstalter Paul Peeters von Preussen Krefeld Leichtathletik sowie Jörg Giesen von Laufsport Bunert.

Kinderschutzbund-Vorsitzende Birgit August freut sich vor allem über die familiäre, entspannte Atmosphäre. Mit einem herzlichen Dankeschön nahm sie nun den Erlös der Laufveranstaltung in Höhe von 6500 Euro entgegen. Das Geld ist bestimmt für die Beratungsstelle Wendepunkt bei sexuellem Missbrauch, Misshandlung und Vernachlässigung von Kindern.

Im kommenden Jahr gibt es ein Jubiläum zu feiern. Am Sonntag, 22. Juni 2014, laden die Veranstalter zum 10. charity run ein und hoffen auf eine Jubiläums-Teilnehmerzahl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s