Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Neue PB für Adam

Mit neuer persönlicher Bestzeit hat Adam den Warschau-Marathon absolviert. In der polnischen Hauptstadt kam er nach 3:32:10h in Ziel und verbesserte sie damit um mehr als vier Minuten. Super und herzlichen Glückwunsch.
Lange sah es so aus, als ob er das Ziel, die 3:15h zu knacken, auch packen würde: 45:10min nach zehn Km, 1:30:10h nach 20km und 2:19:31h nach 30k. Doch dann wurde die Km-Zeiten immer schwächer, wir wissen noch nicht genau, woran es gelegen hat. Hoffentlich ist alles heile geblieben. Scheinbar gar nicht ins Ziel gekommen, ist sein Cousin Martin. Seine letzte Zeit stammt von Km15, wo er 1:13:11h auf dem Tacho hatte – und das, obwohl er die ersten zehn Kilometer 42:56min absolviert hatte.

Während Eva und Moritz beim Hospizlauf teilnahmen, gelang dem Kenianer Dennis Kimetto in 2:02:57h in Berlin ein neuer Marathon-Weltrekord. WAHNSINN. Der Seidenraupen-Cross-Gewinner aus dem Vorjahr, Magnus Gödiker, finishte in 2:33:59h und damit rund drei Minuten schneller als erhofft. Auch hier herzlichen Glückwunsch, vor allem zu den unglaublich konstanten Kilometer-Zeiten, die alle zwischen 3:38 und 3:42 lagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s