Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Mittelfeld-Platz beim „Trails 4 Germany“-Voting nach Tag 1

54 Stimmen für den Seidenraupen-Cross beim „Trails 4 Germany“-Voting bedeuten nach dem ersten von sieben Tagen  einen Platz im Mittelfeld. Heißt übersetzt: Wir brauchen jede Stimme, um uns unter die Top4 zu schieben. Auf http://trails4germany.com/#bewerben müsst ihr dafür einfach zu unserem Beitrag scrollen (recht weit oben) und dort für uns abstimmen.

028

Spaß und Fucki sind beim Seidenraupen-Cross garantiert. Foto: Stefan Juretzko

Und so gehts weiter: Nach einer Woche schließen Ausrichter Plan B und Salomon die Abstimmung, eine Jury berät schließlich darüber, welche vier Rennen in die neu-geschaffene Serie „Trails 4 Germany“ kommen.

Einen großen Vorteil habt ihr, wenn ihr für uns stimmt: Der SRC findet quasi vor eurer Haustüre statt. Denn beim Blick auf die bisherigen Abstimmungsergebnisse wird klar, dass es bei mindestens zwei Läufen in den süddeutschen Raum geht – was für uns Rheinländer eben mit einer recht langen Anfahrt verbunden ist. Euch bleibt also nichts anderes übrig, als für uns zu stimmen ;-): http://trails4germany.com/#bewerben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s