Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Und nun lockt die ehemalige Bundeshauptstadt

Knapp eine Woche vor dem Saaletal-Marathon, dem Highlight in Manus Lauf-Frühjahr, steht nun mit dem Halbmarathon in Bonn eine letzte längere Einheit auf dem Programm. Nach den zwei schnellen HM am vergangenen Wochenende wird es etwas ruhiger zugehen.

Für Manu ist der flache und schnelle Kurs in der ehemaligen Bundeshauptstadt Neuland, für Hendrik war sie dagegen 2014 die Erfüllung des Sub-3h-Traums (2:57:59h) und damit bleibende Erinnerung.

Bonn Marathon

Der Kurs des Bonn-Marathons.

In Bonn gibt es ein Wiedersehen mit alten Freunden aus Trier. Markus Schlucke Wolf peilt mit 1:25h oder schneller eine richtig heiße Zeit an. Ruhiger lassen es Christian Hofer und Christian Herkel angehen, mit ihnen wird es also ab 8.45 Uhr (SCHLUCK!!!) eine nette Runde durch Bonn.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s