SRC2020 mit Teilnehmer-Limit


Die neue Corona-Schutzverordnung ist da – und mit ihr ein neuer, nicht unwesentlicher Passus, der auch den Seidenraupen-Cross 2020 am Sonntag, 20. September, betrifft: „Über die bisherigen Vorgaben hinaus muss das Hygiene- und Infektionsschutzkonzept bei Veranstaltungen mit mehr als 500 teilnehmenden Personen auch darlegen, wie die An- und Abreise der Personen unter Einhaltung der Belange des Infektionsschutzes erfolgt.“ Das ganze gilt ab Samstag, 12. September.

„Wir haben keine Ahnung, was der Gesetzgeber damit konkret aussagen will. Da wir aber nicht steuern können, wer wie zum Start kommt, gilt ab sofort ein Teilnehmerlimit von 500 Startern“, sagt Manuel Kölker. Der Vorsitzende der Seidenraupen ist gleichzeitig aber auch froh, dass sich am Großteil der Verordnung nichts getan hat. „Wir werden daher an unserem Konzept festhalten und die Läufer in Blöcken mit maximal 30 Personen starten lassen. Auf dem Gelände gilt generell eine Maskenpflicht, und die Besucherzahl darf 300 nicht überschreiten. Jeder Zuschauer muss einen entsprechenden Bogen ausfüllen, damit wir ihn im schlimmsten Fall zurückverfolgen können. Eine Siegerehrung und eine Tombola gibt es in diesem Jahr leider nicht“, fasst er zusammen.

Schnappschuss vom sehr nassen SRC2019.

Wer sich noch nicht angemeldet hat, sollte damit nun nicht mehr warten. Hier geht es lang. Von den 500 Startplätzen sind mit 262 mehr als die Hälfte vergriffen. Eine Nachmeldemöglichkeit vor Ort gibt es in diesem Jahr nicht.

Geschrieben von seidenraupen

Wir, die Seidenraupen Krefeld, laufen leidenschaftlich gern - und verhältnismäßig viel. Marathons und HM sind für uns keine Seltenheit, auch für Trails aller Art können wir uns begeistern. Hier im Blog geht es aber auch um das Drumherum, Ausrüstung, Verpflegung und vor allem eins: Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: