Martin, Lou und Manu flott um den Poelvennsee


Teil zwei der „Trotzdem-Winterlauf-Serie“ des TuS Oedt am Poelvennsee, diesmal war neben Manu feat. Lou auch Martin Myrold am Start – und der ließ mit einer wahnsinnigen Frühform aufhorchen. Bei traumhaften Bedingungen, sieht man mal von Hagel und Gegenwind ab, lief er die 12,5 Kilometer in 44:30 min. Laut Strava sprang zwischendurch sogar ne neue 10km-PB heraus (35:36 min). Ob die Norwegen-Flagge, die an einem Haus an der Strecke im Wind wehte, einen Anteil daran hatte? Bestimmt!!!

Freut sich zurecht über seine Zeit: Martin Myrold.

Auch das Kölker-Duo war flott unterwegs. Mit Lou als Antreiberin im Kinderwagen stoppte Manus Uhr schließlich bei 49:40 min.

Morgen überraschen wir euch dann mit einer weiteren Wahnsinnstat. Bleibt gespannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: