Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Seidenraupen-Sause geplant

Die Seidenraupen biegen in die Schlussplanungen zur Seidenraupen-Sause am Freitag, 27. Juli, ein. So haben wir gestern beschlossen, dass es bei den fünf Euro Eintritt bleibt. An den verschiedenen Theken wird es dann Sparschweine geben, die zum reichlichen Füttern auffordern ;-) !

In diesen Tagen werden die schnuckligen kleinen Bändchen an die Sponsoren verteilt und an Freunde verkauft. Macht bitte vom Vorverkauf Gebrauch, damit wir nicht auf der Sause selber den Megatullus haben. Los geht es bekanntlich um 19 Uhr, es gibt Essen und Trinken en masse! Für die zu verspeisende Currywurst zeichnet sich kein geringerer verantwortlich als die Mayntzhusensche Bratmanufaktur aus Bottrop.

Jener Mayntzhusen prügelte am Samstag, wie schon erwähnt, seine flinken Beinchen derart flott über den Asphalt, dass er die M30-Wertung gewann (18. Gesamt). Hätten wir noch nen Moment gewartet, hätten wir das köstliche Pils am Sportplatz also aus einem Pokal trinken können. Für Henne reichte es zum zehnten Platz in der Gesamt-Wertung (2. HKM), ich wurde 2.M30/21. Gesamt. Hier gehts zu den Ergebnissen: http://www.tus64.de/laufen/bunert_sommerlauf/dokumente/2012/Ergebnisliste-10km.pdf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s