Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Dem Moritz seine erste Halbdistanz

Für Moritz stand am vergangenen Wochenende die erste Triathlon-Halbdistanz an, die Challenge Half Heilbronn mit 1,9 km Schwimmen, 93 km Rad fahren und 21 km Laufen. Mächtig viel Holz für Moritz, der sich ansonsten nur auf kürzeren Strecken tummelt.

„Kompakt, komprimiert, zentral –einfach genial. Geschwommen wird in unserer „Neckar-Schwimmarena“, dann Wechsel in einer perfekt organisierten einheitlichen Wechselzone, dann Rad durch die bezaubernde Weinberglandschaft ins Zabergäu, dann Laufen wieder ins Herz der City mit grandiosem Finish im „Marktplatzstadion“ Heilbronn“ – so wirbt der Veranstalter für sein Event

Das Ergebnis kann sich für Moritz mehr als sehen lassen. Nach 5:22:54h war er als 246. (von 751 Finishern) im Ziel. Für das Schwimmen benötigte er 32:31min, für das Radeln 3:02:33h und für den abschließenden Halbmarathon 1:38:01h. Nicht schlecht, Herr Specht.

„Nach dem Schwimmen habe ich es auf dem Rad etwas ruhiger angehen lassen, ich wusste ja nicht, was da noch kommt“, sagte Moritz, dem das hügelige Terrain sehr entgegen kam. Und in der Tat: Beim Laufen streikten hin und wieder die Muskeln, wofür die Zeit von 1:38:01h mehr als respektabel ist. Es gewann übrigens Andi Böcherer in 3:56:06h.

Jetzt sind wir gespannt, was bei seinem Saison-Highlight, der Halbdistanz in Zell am See herauskommt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s