Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Preussens-Kreis-Cross beim Laufcup dabei

Unsere Spielerei aus dem vergangenen Jahr geht weiter: Wir suchen Krefelds schnellste Frau und schnellsten Mann. Dabei werden wir wieder die relavanten Läufe auf Krefelder Boden zählen. Gewertet wird wieder in dem Punktesystem aus 2015, da die Zeiten der Läufe nicht miteinander vergleichbar sind. Die Punkte verteilen sich auf die ersten fünf Plätze pro Lauf (kurz und lang, wenn vorhanden) und Geschlecht. Für den Sieg gibt es sechs Punkte, dann folgen vier, drei, zwei und ein Punkt. Anders als im vergangenen Jahr wird der Kreis-Cross in KR stattfinden, nämlich am Sonntag, 21.2., weswegen er natürlich mit einfließt. 

Wir haben folgende Läufe herausgepickt, in der Hoffnung, damit alle Krefelder Läufe mit ernsthafter Zeitnahme abzudecken (wenn wir einen vergessen haben, bitte melden):

Kreis-Cross bei Preussen Krefeld (21.2.; 3,7 und 7,3km)

Gesundheitslauf Hüls (fünf und zehn Kilometer)

Charityrun Stadtwald (fünf und zehn Kilometer)

Seidenraupen-Cross (23. Oktober; sechs und 16 Kilometer)

Martinscross (drei (Frauen) und fünf Kilometer (Männer))

Silvesterlauf (31. Dezember; 4100 Meter und 8100 Meter)

Nachdem sich Martine Nobili und Christoph Lohse im vergangenen Jahr überlegen die Krone aufsetzen konnten, darf mit Spannung erwartet werden, ob die beiden sich erneut durchsetzen werden. Also: Bei vielen Läufen mitmachen und Punkte sichern. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s