Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Teste mit uns die SRC-Strecken

Ihr könnt es nicht mehr abwarten und wollt auf die Original-SRC-Strecke? Oder wollt einfach mal schauen, wie es sich so läuft im Hülser Bruch? Prima, denn den Neugierigen unter euch bieten wir vor dem Seidenraupen-Cross am Sonntag, 23. Oktober, noch einige Möglichkeiten, die Routen kennenzulernen. Hier sind die Termine:

Samstag, 8. Oktober, 10.30: „The small one“

Mittwoch, 12. Oktober, 17 Uhr: „The big one“

Freitag, 14. Oktober, 15 Uhr: „The big one“

Montag, 17. Oktober, 17 Uhr: „The small one“

Mittwoch, 19. Oktober, 17 Uhr: „The big one“

Samstag, 22. Oktober, 10 Uhr: Markierung von „The small one“ & „The big one“ (mit dem Rad & Markierungswagen)

Treffpunkt ist jeweils fünf Minuten vorher am Sportplatz am Hölschen Dyk. Gerade die 17 Uhr-Termine gehen schon stark in die Dämmerung, denkt also bitte an entsprechende Kleidung und, wenn vorhanden, Kopflampen. Gelaufen wird im lockeren Tempo (5.30min/km).

Eine Übersicht über die Strecken gibt es hier: https://seidenraupen.wordpress.com/seidenraupencross/die-strecken/

2 Antworten

  1. Lara

    Ich werde es wegen etwas längerer Anfahrt wohl leider nicht zu einem der „Vorläufe“ schaffen. Deshalb frage ich hier mal: wie ist denn so die Bodenbeschaffenheit? Wie viel mm Profiltiefe sind wohl angebracht? Von den Fotos her würde ich sagen: ein moderater Trailschuh ist schon angemessen. Passt das?

    10. Oktober 2016 um 15:01

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s