Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Vier Tage bis Istanbul Maratonu: Es regiert das virtuelle Chaos

Noch vier Tage – dann fällt der Startschuss zum Istanbul-Marathon – oder Maratonu, wie die Türken die Königsdisziplin über 42,195 Kilometer nennen. Und mitten drin die Seidenraupen. Adam und ich laufen die volle Distanz, während Nurten, Ali, Aki und Mitch den 15km-Lauf favorisieren. Steffi, Sandra und Eva sind als Fans mit dabei.

Was wir erwarten? Eine gute Frage bei einem Lauf, der zwar Tausende anzieht, aber sonst in Sachen Orga den Charme eines Volkslaufes vermittelt. Zumindest was die Außendarstellung angeht. Nach der mehr als holprigen Anmeldung (ohne entsprechende elektronische Bestätigung) sind auch jetzt, knapp vier Tage vor dem Start, noch große Bereiche der Website Brachland.

Ob es Busse zwischen Start und Ziel gibt? Das sagt die Website: „Runtime Error! Description: An application error occurred on the server. The current custom error settings for this application prevent the details of the application error from being viewed remotely (for security reasons). It could, however, be viewed by browsers running on the local server machine.“

Du suchst einen Zeit- und Ablaufplan für Sonntag. Hier die Infos: „404 – File or directory not found. The resource you are looking for might have been removed, had its name changed, or is temporarily unavailable.“

Ähnlich hilfreich sind die E-Mails, die seit einigen Wochen bei den Läufern eintrudeln. Oder wisst ihr, um was es geht?

Alles klar, wir haben verstanden! ;-)

Alles klar, wir haben verstanden! 😉

Naja, zum Glück haben wir Ali und Nurten als Fremdenführer im Gepäck. Sie lächeln bis jetzt und sagen, das wäre normal. Glauben wir ihnen aufs Wort! 😉 Und lehnen uns zurück, wird schon!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s