Husten: Zieh Leine!


Meiomei. Traumhaftes Laufwetter – und ich muss mit ansehen, wie meine Form schwindet. Naja, okay – ganz so extrem ist es nicht, aber nachdem mich ein hartnäckiger Husten seit vergangenen Sonntag lahmlegt, habe ich meine Einheiten ein wenig runtergefahren. Erst als am Mittwoch der Doc grünes Licht gegeben hat (und mir nach dem EKG bestätigte, dass ich ein ganz junger Mann bin (!) ), habe ich langsam wieder angefangen. Mittwoch nen Ründchen und heute dann mit Nachbar Moritz nen paar Schleifen, also knapp zwölf Kilometer, durchn Stadtwald. War aber echt schwer, das Tempo zu halten, weil ich echt noch mit der Atmung zu kämpfen hatte.

Naja, jetzt ein paar STündchen Ruhe, während Hendrik in Nettetal Teil zwei der Winterlaufserie angeht. Ich bin gespannt, was er diesmal für en Zeit raushaut. Er befindet sich schon in seiner Marathon-Vorbereitung, zu der ich erst nächste Woche oder nach Karneval ansetze.

Und dann gehts gleich zum Auswärtsspiel nach MG. Glückauf für die Königsblauen! MANU

Geschrieben von

Wir, die Seidenraupen Krefeld, laufen leidenschaftlich gern - und verhältnismäßig viel. Marathons und HM sind für uns keine Seltenheit, auch für Trails aller Art können wir uns begeistern. Hier im Blog geht es aber auch um das Drumherum, Ausrüstung, Verpflegung und vor allem eins: Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: