Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Hendrik knackt die Bestzeit

Winterlauf-Serie in Duisburg, der erste Teil – natürlich mit den Seidenraupen. Im ersten Lauf geht es bekanntlich über zehn Kilometer: zunächst einmal rund um das Wedau-Stadion, später dann um die Regatta-Strecke und durch den angrenzenden Wald.

Während Hendrik in der ersten Welle startete, musste ich zusammen mit Eva in der zweiten ran. Schnell wurde deutlich, dass Hendrik damit das bessere Los gezogen hatte. Schließlich schien da noch die Sonne 😉 Und so war es nur verständlich, dass er zu einer großen Zeit laufen würde: Mit 38:26 torpedierte er direkt auch mal seine persönliche Bestzeit aus dem vergangenen Jahr, damals in Essen aufgestellt. Wow. Eine Marke, die aufhorchen lässt. In der Endabrechnung heißt das Platz 64 und Achter in der AK M22.

Grauverhangen war dann der Himmel beim Start des zweiten Blocks. Während Eva mit ihren Arbeitskollegen von der AOK lief (oder zumindest dem nicht-krankheitsbedingten Rest), klinkte ich mich im vorderen Drittel ein. Ziel war irgendetwas zwischen 40 und 42 Minuten. Erfreulicherweise behielt ich diesmal die Nerven und spurtete nicht wie ein Verrückter los. Nach rund zwei Kilometern hatte ich auch einen Fixpunkt gefunden, der mir bei der gewünschten Durchschnittsgeschwindigkeit von 4 Min/km realistisch erschien. Mal war der Läufer mit dem braunen Shirt etwas weiter weg, dann war er wieder nahbei. Und bei Kilometer acht schließlich hinter mir. Die ersten fünf Kilometer lief ich in 19:57, die zweiten in 20:09 – heißt, dass ich bei 40:06 als 125. durchs Ziel lief (AK M30: 21.). Für den ersten Wettbewerb des Jahres eigentlich ganz ordentlich, denke ich mal.

Da Hendrik und ich beim 2. Lauf leider in Bayern sind, können wir unsere Ergebnisse im Februar nicht bestätigen. Interessant, wie unsere Vertretungen das Ding meistern?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s