Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Seidenraupen bei den KFO

20130804-114754.jpg

Ohne Erfolg war leider die Teilnahme der Seidenraupen bei den diesjährigen Kleinfeld-Open. Das beliebte Fußballturnier wird traditionell auf der Anlage des Hockeybundesligisten Crefelder HTC ausgetragen. Die Seidenraupen Jüppi und Mitch Noack und Aki Khader spielten im Team der Tennisfreunde Fischeln mit, ich natürlich beim Teen Pilstrinker.

Während die TFF sicherlich zu den Favoriten gehörten, ging es für unser Teen eher getreu dem olympischen Motto „Dabei sein ist alles“. Am Ende jubelte aber die Krefelder TG, die sich im Finale gegen CHTC Jung mit 1:0 durchsetzte. Die TFF schieden erst im Halbfinale gegen die KTG aus, für uns war das Turnier nach dem 0:2 gegen die TFF in der Zwischenrunde beendet. Wie wahrscheinlich bekannt, brach unser Stift während des Spiels zusammen und musste wiederbelebt werden – geschockt von dem Erlebnis entschieden wir uns für einen Rückzug aus dem Turnier. Mehr sollte dazu hier nicht gesagt sein, außer dass wir uns für die rasche Hilfe all derer bedanken, die sofort zur Stelle waren.

Auch von dieser Stelle GUTE BESSERUNG an Basti. Kämpfen, Stift, kämpfen!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s