Wir laufen und laufen und laufen und laufen

5. Krefelder Gesundheitslauf mit neuen Highlights

Startschuss beim Krefelder Gesundheitslauf.

Startschuss beim Krefelder Gesundheitslauf.

Die Krefelder HELIOS Kliniken, die AOK Rheinland/Hamburg und die Welle Niederrhein laden am Sonntag, 31. August, zum bereits 5. Krefelder Gesundheitslauf ein. Ob Firmenteams, Routiniers, Hobbyläufer, ambitionierte Turnschuhbesitzer oder gleich die ganze Familie – mit Strecken von fünf oder zehn Kilometern ist für jeden etwas Passendes dabei.

Erstmals ist in diesem Jahr auch ein Fotografen-Team am Start, das von den Teams und Läufern vorweg und an der Laufstrecke sportliche Schnappschüsse aufnimmt. Eine schöne Erinnerung, die gleich vor Ort ausgedruckt werden kann. Auch für aktive Familien gibt es etwas Neues: Verlost wird ein Erlebnistag im Irrland in Kevelaer. Für die Teilnahme daran müssen lediglich mindestens zwei Familienmitglieder, darunter ein Kind unter 14 Jahren und ein Erwachsener, die 5 Kilometer-Runde absolvieren und nacheinander oder gemeinsam ins Ziel laufen.

Die Startgebühren für jeden Teilnehmer betragen fünf Euro, Getränke und kleine Fitness-Snacks gibt es kostenlos. Der Startschuss fällt um 11 Uhr an der Bezirkssportanlage Hölschen Dyk. Die Anmeldung erfolgt noch bis zum 27. August 2014 online unter www.krefelder-firmenlauf.de. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag noch bis 10.30 Uhr möglich. Mit den Erlösen des Gesundheitslaufes soll auch in diesem Jahr wieder ein sinnvolles Bewegungsprogramm für Kinder unterstützt werden – dazu braucht es jede Menge Unterstützung – getreu dem Motto: Lauf mit – werd fit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s