Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Ooops, da war ja was: Duisburg, die Zweite

So sorry – das sind uns im Umbau-Stress doch glatt die Ergebnisse vom zweiten Lauf der WLS in Duisburch durchgegangen. Dabei waren die gar so verkehrt…

Zwar konnten wir wie in den vergangenen Jahren Serien-Sieger Manuel Meyer wieder einmal nicht seinen Sieg über die 15k streitig machen, er gewann in 50:31, doch wir kommen der Sache immer näher 😉

Henne lief in 58:35min auf Platz 41 (M30 12.), ich kam elf Sekunden nach ihm als 46. (M35: 9.; neue PB) ins Ziel. Eva hatte sich trotz Trainingsrückstand aufgerafft und wurde nach 1:20:04h mit Platz 190 (W30 25.) belohnt.

Während dessen läuft die Vorbereitung auf den Boston-Marathon ganz gut. Trainingswoche fünf ist angebrochen, am Wochenende steht ein Wettkampf über 10k auf dem Plan, mal sehen, wohin es mich zieht und wie die beiden zurückliegenden, handwerklich schon sehr anspruchsvollen, Wochen sich bemerkbar gemacht haben. Auf jeden Fall dicken Respekt für jeden Handwerker, der seinem Körper zusätzlich noch Sport zumutet. Ist schon etwas anderes, vom Bürostuhl aufzustehen und nen paar Runden im Wald zu drehen, als den ganzen Tag Steine zu schleppen, Mauern einzuhauen oder zu knien, und sich dann noch aufzuraffen > puh!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s