Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Attention: Herbstjagd im Hülser Bruch

Wo der Jäger mit der Büchse knallt…und zwar am Samstag ab 13 Uhr im Hülser Bruch! Heißt also für alle Jogger in dem Gebiet: Möglichst bunt anziehen und Kopf einziehen 😉

Nein – Spaß. Natürlich jagen die 50 erwarteten Reiter keine Jogger (EDIT: Sie jagen noch nicht einmal Tiere, sondern folgen nur einer Fährte), aber man sollte sich trotzdem ein wenig darum bemühen, der Meute, den Pferden und den Reitern aus dem Weg zu gehen. Um 13 Uhr gibt es auf der Wiese am Langen Dyk/Flünnertzdyk das Stelldichein, zu dem auch Zuschauer geladen sind. Nach dem Ertönen des Jagdhorns setzt sich der Trupp dann in Bewegung: 15 Kilometer ist die Jagdstrecke lang, 16 Hindernisse sind dabei zu überwinden. Dementsprechend sind nicht alle Wege im Bruch ständig zu erlaufen. Keep care!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s