Wir laufen und laufen und laufen und laufen

2. Freundschaftslauf: Trio läuft nach Venlo

Helmut, Adam und Manu – dieses Trio hat sich am Samstagmorgen im Rahmen des 2. Freundschafslauf Krefeld-Venlo auf den Weg gemacht und die Krefelder Partnerstadt knappe drei Stunden später auch erreicht. 

Los ging es am Rathaus, von dort schlängelte sich der Weg über die Kempener Platte nach Grefrath und Hinsbeck, am Krickenbecker Schloss vorbei und schließlich zum Bahnhof von Venlo. 

Lange blieb das Trio zusammen, die ersten zehn KM waren schon nach 53 Minuten erreicht. Deutlich schneller als geplant, denn eigentlich war ein 5.30er-Schnitt vorgesehen. Doch die perfekten Bedingungen kitzelten wohl deutlich. Zwar schaltete man dann ein paar Sekunden drunter, blieb aber trotzdem immer noch unter 5.20min/km. Für Helmut einen Tick zu schnell, bei km20 signalisierte er, dass er es etwas langsamer angehen würde. Da der Weg aber ab hier, kurz vor Hinsbeck, ausgeschildert war, bat er die anderen beiden, einfach weiterzulaufen. Noble Geste. 


So liefen Adam und Manu alleine weiter – und schraubten noch einmal am Tempomat. Km-Zeiten zum Teil unter der 5min-Marke zeugen davon. Und so war es kein Wunder, dass die beiden die knapp 33km schon nach 2:52 absolviert hatten. Auch Helmut war wenig später in Venlo. 


Auch wenn es nachbetrachtend natürlich schade war, dass nur wenige und erneut keine Venloer mitgelaufen sind, hat es dennoch wieder Spaß gemacht. Danke an Helmut und Adam, dass ihr dabei wart. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s