Dauerbrenner: Vier aus acht – geht noch was?


Tausende gingen bislang bei den sechs Seidenraupen-Cross-Events an den Start und kamen ins Ziel. Acht davon waren immer dabei: Juliane Blondin, Stefan Esser, Jochen Glatki, Magnus Gödiker, Arthur Hoffmann, Waldemar Inger, Thomas Wächtler und (nach einem Hinweis) Liliya Zotova.

Juliane Blondin beim SRC2018.

Vier dieser acht haben auch für die siebte Auflage gemeldet: Juliane, Jochen, Arthur und Liliya.

Jochen Glatki (links) auf dem Hülser Berg beim SRC2018.

Vom Dreifach-Sieger Magnus wissen wir, dass er diesmal nicht dabei sein kann, ihn lockt Namibia. Doch wie schaut es mit den anderen aus? Warten wir es ab…

Immer vorne dabei: Arthur Hoffmann, hier beim SRC2018.

Geschrieben von seidenraupen

Wir, die Seidenraupen Krefeld, laufen leidenschaftlich gern - und verhältnismäßig viel. Marathons und HM sind für uns keine Seltenheit, auch für Trails aller Art können wir uns begeistern. Hier im Blog geht es aber auch um das Drumherum, Ausrüstung, Verpflegung und vor allem eins: Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: