Jenny und Manu im Livestream


Jennifer Laschet und Manuel Kölker starten heute bei der Deutschen Meisterschaft im Crosslauf auf der Sportanlage des SV Sonsbeck. Es ist die erste Teilnahme der Seidenraupen an offiziellen Verbands-Meisterschaften, nachdem sie im Sommer Mitglied im Leichtathletik Verband Nordrhein geworden sind. Alle Rennen werden auf https://www.leichtathletik.de/termine/top-events/cross-dm-2021-live per Livestream übertragen. Jenny ist ab 14.20 Uhr zu sehen, Manu ab 15 Uhr.

Dreimal muss Jenny den Zwei-Kilometer-Rundkurs im Willy-Lemkens-Sportpark laufen, Manu fünfmal. Ein Zuckerschlecken wird es nicht. Die Regenfälle haben aus der Wiese schon jetzt einen knöcheltiefen Acker gemacht, der zum Nachmittag hin vollkommen verschlammt sein dürfte. Acht Rennen haben nämlich bereits stattgefunden, ehe Jenny ran darf. Sie bekommt es gleich mit einer ganzen Schar an Medaillen-Gewinnerinnen zu tun, die vergangene Woche in Dublin die Europameisterschaft rockten. Alina Reh (SCC Berlin) holte sich in Irland Bronze und dürfte als Favoritin gelten. Domenika Mayer (LG Telis Finanz Regensburg), Vera Coutellier (ASV Köln) und Freiburgerin Celine Kaiser, alle mit Mannschaftssilber zurückgekehrt, dürften ebenfalls vorne mitmischen. Die beiden Schöneborn-Zwillinge Deborah und Rabea wollen Jenny in ihre Mitte nehmen, wie sie dem Seidenraupen-Headquarter unter der Woche mitteilten.

Streckenplan der Deutschen Meisterschaft. Foto: SV Sonsbeck

Golden strahlt es gar im weiblichen U20-Lauf um 13.20 Uhr. Emma Heckel (Regensburg), Anneke Vortmeier (ASV Duisburg), Mia Jurenka (VfL Sindelfingen), Johanna Pulte (SG Wenden) und Jasmina Stahl (Hannover 96) überzeugten mit einer fulminanten Mannschaftsleistung in Dublin – es bleibt abzuwarten, wer sich von den Fünf nun in Sonsbeck das schönste aller Edelmetalle angelt.

Obwohl er in Irland enttäuschte, gilt bei den Männern Samuel Fitwi (LG Vulkaneifel) als Favorit. Er dürfte vor allem von Johannes Motschmann (SCC Berlin), Markus Görger (LG Region Karlsruhe) und Jonathan Dahlke (TSV Bayer 04 Leverkusen) gejagt werden. Nils Voigt, Deutscher Meister über die 10.000 Meter, bestätigte übrigens, dass er Manu nur einmal überrunden wird. Wir zählen auf dich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: