Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Neu beim Seidenraupen-Cross am 19. Oktober: 6km-Runde für Einsteiger

Die 6km-Runde beim Seidenraupen-Cross 2014.

Die 6km-Runde beim Seidenraupen-Cross 2014.

„Ja, ich würde gerne mitlaufen, aber 15 Kilometer sind mir echt zu viel!“ Wie häufig haben wir dieses Argument bei der Erstauflage des Seidenraupen-Cross 2013 gehört? Und genau deswegen haben wir in den vergangenen Tagen getüftelt und gewerkelt, um euch jetzt eine Neuheit für den Seidenraupen-Cross 2014 am Sonntag, 19. Oktober, präsentieren zu können:

Die 6km-Runde.
Für Einsteiger, für Spurter oder für Leute, die gerade nicht so viel Zeit haben

Start (am 19. Oktober um 11 Uhr) und Ziel ist, genau wie bei der 15km-Runde, am Hölschen Dyk/Langen Dyk. Von hier führt der Weg über ein kurzes Asphaltstück rein in die Natur und vorbei an grasenden Galloway-Rindern. Nach einigen Kurven liegt er vor euch: Der Hülser Berg, mit 63 Metern die höchste natürliche Erhebung in der Stadt Krefeld. Über einen sandigen Weg geht es endlich hoch. Und ja, auch ein Anstieg auf diese mickrigen 63 Meter kann recht schweißtreibend sein. Nach einer harten Rechtskurve führt euch die Route wellig unter dichten Laubbäumen und über spitze Wurzeln zum nächsten Anstieg. Vielleicht nicht mehr so steil, darauf aber stetig.
Dann heißt es durchpusten. Vorbei an den Wildschweinen und einer der vielen Tonkuhle schlängelt sich die Strecke nun über den Hülser Berg. Die vielen Informationstafeln lassen wir links bzw. rechts liegen, ehe ein steiler Treppenabstieg zur Eremitenquelle führt. Und es wird noch steiler, hinunter auf den Talring, vorbei am Heinrich-Mertens-Gedenkstein.

Einer der vielen kleinen Wege über den Hülser Berg.

Einer der vielen kleinen Wege über den Hülser Berg.

Wieder ein wenig durchpusten – und während die Läufer der 15km-Runde bald schon links abbiegen, geht es auf der 6km-Runde am Wildgehege wieder nach oben. Jetzt noch einmal alle Kräfte sammeln, denn über wellige Wege führt der Weg noch einmal vorbei an mehreren Gehegen und schließlich zurück zum Start/Ziel-Bereich. Geschafft!

Wir hoffen, mit dieser Neuheit auch den letzten von der Couch holen zu können. Ausreden gibt es jetzt nicht mehr. 😉
Anmelden könnt ihr euch hier: https://seidenraupen.wordpress.com/seidenraupencross/anmeldung/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s