Jetzt neu bei den Seidenraupen: Die doppelten Löbs


Nein, keine Angst: Jogi Löw ist nicht neues Mitglied der Seidenraupen. Dafür aber Simone und Fabian Löb. Hört sich ähnlich an, ist aber doch ein Unterschied, auch wenn zumindest Fabian aus dem Bereich Fußball kommt. In loser Folge werden wir euch unsere „Neuen“ (immerhin fünf an der Zahl) hier vorstellen – diesmal also die doppelten Löbs.

Löb
Fabian zieht hier beim Silvesterlauf 2019 an Aki vorbei.

2017 nahm Fabian als „Gast-Raupe“ am Silvesterlauf teil (37:54 min), jetzt zog er wieder die Stiefel an und legte mit einer 35:55 min ein deutlich besseres Ergebnis vor. Doch damit soll noch lange nicht Schluss sein. „Die Zeiten sind absolut ausbaufähig“, sagt der 44-Jährige – damit ist allerdings nicht ganz klar, ob er nur sich, oder auch seine Frau Simone meint…denn die hat er direkt mal mit angemeldet.

Löb Simone
„Simi“ kann auch ganz entspannt…

Sie selber sagt über sich, dass sie seit frühester Jugend schon sportlich aktiv ist, damals vornehmlich im Schwimmbad. Wegen Diabetes verfolgt Simone (45 Jahre alt) aber seit mehr als 20 Jahren eher die Marschroute, dabei zu sein, als Bestzeiten hinterherzujagen. „Ich habe mit meinen Aktivitäten eher das Ziel, noch lange mobil zu bleiben. In diesem Jahr plane ich, beim Triathlon in Willich, am Venloop, am Charitiy Run und am Hospizlauf teilzunehmen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: