Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Und hier der WZ-Artikel

Die Westdeutsche Zeitung vom 1. August 2012

Wie schon erwähnt, hat auch die Westdeutsche Zeitung über uns berichtet. Hier findet ihr den Artikel, den es auch hier online zu lesen gibt.

Erste Risse gibt es übrigens bei den Seidenraupen: Während wir noch am Montag und Dienstag harmonisch nebeneinander auf dem Laufband bei Well sports trainiert haben (und wir uns, nicht abgesprochen, in den gleichen Dress geschält hatten), machte sich Henne gestern alleine die Himmelstreppe hinauf – und das, obwohl wir eigentlich geplant hatten, das Ding heute morgen gemeinsam zu erklimmen.

Ich dagegen mühte mich bei subtropischen Bedingungen knappe 32km lang durch Krefeld (Eigentlich standen 35km auf dem Plan. Doch ein konstant hoher Puls über 160 und die nahende Verabredung zum Kino ließen mich zu einem verfrühten Ende kommen.).

Frech von Henne! Da muss wohl eine saftige Entschädigung her…und die kann er direkt hier einlösen: In Altenahr.

Auf dem Laufband in der Well sports-Höhenkabine. Foto: Lothar Strücken

Denn da wir soeben Mitglied im Deutschen Jugendherbergsverband geworden sind – eine Bedingung, um in der kommenden Woche für das Kurz-Trainingslager in Altenahr abzusteigen – wird wohl die erste Runde Gerstensaft in der Altenahrer Jugendherberge auf Hennes Rechnung gehen, um diesen Missstand wieder auszumerzen. Prost!!! Warum wir uns in diesen kleinen Ort bewegen, werden wir in den kommenden Tagen erzählen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s