Wir laufen und laufen und laufen und laufen

Die Achillessehne: Hahn wieder angeschlagen

Vor einigen Wochen machte eine widrige Bronchitis Seidenraupe Henne Hahn zu schaffen, nun ist es die Achillessehne.Schon seit einigen Tagen laborierte Henne mit der Verletzung und versuchte, ihr mit Voltaren beizukommen – ohne Erfolg. Der nun konsultierte Arzt riet zur Ruhe – und dem Umstieg aufs Rad. „Ich weiß nicht, was das für den Start beim 4Trails bedeutet“, so Hahn, der das lädierte Füßchen nun erst einmal zwangspausieren lässt.

Zehn Tage sind es noch bis zum Start in Garmisch-Partenkirchen, dem Startort der ersten Etappe, die schließlich einmal um die Zugspitze herum bis nach Ehrwald führt. Bis dahin stehen nicht mehr viele Läufe an. Seidenräupchen Eva und ich werden am Wochenende noch ein paar Kilometer in der Röhn laufen, dann ist Tapering, also quasi die Ruhe vor dem Sturm, angesagt.

Der North Face Single Track Hayasa.

Der North Face Single Track Hayasa.

Ich habe den gestrigen Lauf genutzt, neue Schuhe auszutesten. Vor ner knappen Woche hatte ich das Glück, den North Face Single Track Hayasa saugünstig zu schießen, was ich auch direkt mal gemacht habe. Der Schuh, ein sehr leichter Trailschuh, fällt groß aus, weswegen ich Abstand von den sonst üblichen 45.5 nahm und mich für eine Nummer kleiner entschied.
Beim Lauf durch den Forstwald (Rückgruß-Quote: 70 Prozent, Von-Allein-Grüß-Quote: 10 Prozent) nahm ich den im poppigen Azurblau gehaltenen Schuh dann mal unter die Lupe – und war positiv überrascht. Zwar hat NF auf viel Dämpfungsmaterial verzichtet, unbequem ist das auf Waldboden trotzdem nicht. Mal sehen, wie sich der Schuh entwickelt, wer neugierig ist, kann sich ja schon einmal einen ausführlichen Bericht hier durchlesen: http://blog.bergzeit.de/20096/testberichte/the-north-face-single-track-hayasa-trailrunning-schuh-testbericht oder hier schauen:


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s